Wohnrecht aus der Praxis für die Praxis | Die Wirtschaft Direkt zum Inhalt
Advertorial

Wohnrecht aus der Praxis für die Praxis

28.02.2018

Das Wohnrecht ist eines jener Rechtsgebiete, das sich im ständigen Wandel befindet. Von den regelmäßigen Weiterentwicklungen und Veränderungen sind sehr viele Menschen unmittelbar betroffen, daher steht die Wohnrechtsthematik im Zentrum des gesellschaftlichen Diskurses.

Die 1. Österreichischen Wohnrechtstage bieten von 26.-27.4.2018 Raum für wissenschaftliche und praxisnahe Vorträge und Diskussionen. Aktuelle Entwicklungen und Herausforderungen auf dem Gebiet des Wohnrechts werden beleuchtet. Die Veranstaltung bietet den Teilnehmern Vorträge zu aktuellen Themen und ist die ideale Plattform, sich sowohl mit den namhaften und hochkarätigen Vortragenden, als auch mit Kollegen aus der Wohnungswirtschaft, umfassend auszutauschen.

Die Referenten:

  • Mag. Andreas Grieb                                                              
  • HR Dr. Johann Höllwerth
  • Univ.-Prof. Dr. Alexander Schooper                                       
  • Univ.-Prof. Dr. Olaf Riss
  • Univ.-Ass. Dr Philipp Fidler                                                    
  • Hon.-Prof. Dr. Elisabeth Lovrek,
  • Univ.-Prof. Dr. Andreas Vonkilch                                            
  • Mag. Michaela Schinnagl
  • Dr. Andreas Sommer

Die Referenten, wie zB HR Dr. Höllwert, Mag. Grieb, Univ.-Prof. Dr. Riss oder Univ.-Prof. Dr. Vonkilch, sprechen bei der eineinhalbtägigen Veranstaltung  über aktuelle Themen, wie etwa das Mietverhalten als Kündigungsgrund, Streitfragen bei der Widmung von Wohnungseigentumsobjekten oder Liegenschaftsbezogene Verkehrssicherungspflichten.

Anmeldung und weitere Informationen unter www.verlagoesterreich.at/wohnrechtstage