IREDS 135067:V.A.E. Wichtige Drehscheibe im internationalen Handel | Die Wirtschaft Direkt zum Inhalt

V.A.E.: Wichtige Drehscheibe im internationalen Handel

AWO
10.11.2015

Welche Marktchancen in den Emiraten liegen. Ein Kommentar des Wirtschaftsdelegierten Richard Bandera.

Die derzeitige Situation der VAE kann mit einem lachenden und einem weinenden Auge betrachtet werden. Lachend, weil sich die sieben Emirate rund um die Straße von Hormuz zu einer Drehscheibe im internationalen Handel und Finanzwesen entwickelt haben. Und der Zuschlag der Expo2020 wird Dubai noch mehr zum Anziehungspunkt für regionale Headquarter machen. Hier finden auch die meisten österreichischen Gruppenausstellungen auf Weltleitmessen statt.

 

Das weinende Auge ist Ölpreis bedingt, der die Staatseinnahmen um ein Viertel schrumpfen ließ und geplante Großprojekte, wenn schon nicht stoppt, dann zumindest verzögert. Ob es daher auch 2016 gelingen wird, dass die VAE vor Saudi Arabien die wichtigste Destination für österreichische Exportgüter bleiben, wird sich zeigen. Mehr über die jüngsten Entwicklungen und daraus resultierenden Geschäftschancen für die heimische Exportwirtschaft kann während der am 22. November stattfindenden Austria Connect Gulf Konferenz in Dubai in Erfahrung gebracht werden.

Autor/in:
Redaktion.DieWirtschaft
Werbung

Weiterführende Themen

Meldungen
28.04.2011

Am 26. Mai ist die Welt zu Gast in der Wirtschaftskammer Österreich. An diesem Tag öffnet der 9. Österreichische Exporttag der Aussenwirtschaft Österreich (AWO) wieder seine Türen.

Werbung