Direkt zum Inhalt

Umfrage: Vertrieb in Zeiten der Krise?

13.01.2020

Ihre Meinung ist gefragt: Für eine Studie erheben wir gemeinsam mit der FH Wien und Simon-Kucher & Partners, wie Unternehmen mit der Digitalisierung ihren Vertrieb optimieren. 

Globalisierung, Digitalisierung, aber auch die Corona-Krise führen zu veränderten Anforderungen an den Vertrieb. Wie stellen sich Unternehmen diesen Herausforderungen? Wo sehen sie Chancen, wo Hürden? Und welche Maßnahmen setzen sie?

Bitte nehmen Sie sich wenige Minuten Zeit und teilen Sie Ihre Einschätzungen mit uns. Die Ergebnisse der Umfrage präsentieren wir Ihnen in der Printausgabe. 

Zur Umfage

 

Original erschienen am 15.04.2020: Die Wirtschaft.
Werbung

Weiterführende Themen

Interviews
02.05.2021

Dass Wien wirtschaftlich nicht noch schlimmer von der Covid-Krise betroffen ist, liegt laut Walter Ruck an der großen Vielfalt seiner Unternehmen. Wie sich das Virus besiegen lässt und mit welchen ...

Interviews
05.04.2021

Christian Pirkner will mit Bluecode berührungsloses Bezahlen per Smartphone etablieren. Damit fordert er die großen digitalen Player aus den USA und Asien heraus – mit Erfolg.

Die Hoteltrends 2021 stehen im Zeichen der Corona-Pandemie. Aber nicht nur.
Hotellerie
11.02.2021

Von A wie Antigentests bis Z wie Zimmerwahl. Das sind die Trends und Tipps für Hoteliers, die 2021 die Branche bestimmen werden.

 

Weltmarktführer
07.02.2021

Digitalisierung ist ein Unwort geworden: zu abstrakt, zu wenig greifbar. Aus Oberösterreich kommt ein spannendes Konzept dagegen.

Stories
07.02.2021

Nicht nur große Player können extrem von Big Data profitieren. In der Praxis lassen jedoch viele KMU den eigenen Daten-Schatz ungenutzt. Wie sie ihn heben können, erklärt Prof. Axel Polleres, ...

Werbung