Direkt zum Inhalt

TPA goes West: Neuer Standort in Linz

10.01.2019

Das Steuerberatungs- und Wirtschaftsprüfungsunternehmen TPA eröffnet in Linz seinen österreichweit vierzehnten Standort und erweitert seinen Wirkungskreis nach Oberösterreich.

TPA hat die seit Jahrzehnten etablierte Linzer Steuerberatungskanzlei „Donau Beratung“ übernommen. Christoph Harrer, langjähriger TPA-Partner und gebürtiger Oberösterreicher, ist seit Jahresbeginn für den Standort verantwortlich. Er führt mit dem vollständigen 25-köpfigen Team des ehemaligen Firmeninhabers  Otto Staudinger  den erfolgreichen Kurs fort. „Dass die gesamte Belegschaft bleibt, ist für mich ein großer Vertrauensbeweis und ein wichtiges Zeichen der Beständigkeit für unsere Kunden“, so Christoph Harrer.

Eine wesentliche Neuerung durch die Integration der „Donau Beratung“ in die TPA Gruppe ist die Anbindung an ihr internationales Netzwerk. Durch die Allianzpartnerschaft mit dem Baker Tilly International-Netzwerk sind die 12 Länder der eigenständigen TPA Gruppe weltweit vernetzt und können in allen wirtschaftlich bedeutenden Städten und Regionen der Welt Dienstleistungen zur Verfügung stellen.

„Wir freuen uns sehr, mit dieser neuerlichen Expansion in den Westen Österreichs ein wichtiges strategisches Ziel erreicht zu haben, und dass wir fortan unsere Kundinnen und Kunden auch Face-to-Face in Oberösterreich betreuen können“, so TPA-Partner und Mitglied des Management-Teams Leopold Brunner. „Wir konnten uns für diese spannende Aufgabe keinen besseren als Christoph Harrer wünschen, der neben seiner glänzenden fachlichen Expertise auch stark regional verwurzelt ist.“

TPA feiert 2019 40-jähriges Bestehen und ist eines der führenden Steuerberatungs- und Wirtschaftsprüfungsunternehmen in Österreich. Das Angebot umfasst Steuerberatung, Wirtschaftsprüfung und Unternehmensberatung.

Werbung

Weiterführende Themen

Kann sich eine Steuerbefreiung für die ersten 500.000 Euro Gewinn vorstellen: Barbara Havel, Vorsitzende der Jungen Wirtschaft Wien.
Meinungen
08.08.2019

Der alljährliche Tax Freedom Day führt uns wieder einmal deutlich vor Augen, wie hoch die Steuerlast in Österreich nach wie vor ist: Insgesamt 216 Tage arbeiten Österreichs Steuerzahler ...

"Die österreichische Finanzverwaltung ist ständig bestrebt, den Zeitaufwand für den Steuerpflichtigen für die Erfüllung der Abgabepflichten weiter zu reduzieren", erklärt Rudolf Krickl, Partner und Steuerexperte bei PwC Österreich.
Stories
13.12.2018

Österreich mit einer Gesamtsteuerrate von 51,5 Prozent weit über dem globalen Schnitt von 40,4 Prozent.

Stories
13.11.2018

Ein Gastkommentar von Hans Harrer, Vorstandsvorsitzender des Senat der Wirtschaft

"Es braucht eine Vereinfachung der Steuergesetze, um Österreich zurück in die Topliga zu bringen“, meint Bernhard Gröhs, CEO von Deloitte Österreic
Stories
11.09.2017

In Österreichs Steuerlandschaft finden sich etliche Stolpersteine für Unternehmen. Das zeigt der Deloitte Austrian Tax Survey. Die Führungskräfte empfinden vor allem das steuerliche Umfeld als ...

Paul Heissenberger von der KWT ist sicher: "Die KMU sind wirklich schon an die Grenze ihrer Belastbarkeit angekommen."
Interviews
31.05.2017

Die Lohnverrechnung sei in den vergangenen Jahren zu einer Geheimwissenschaft geworden, ärgert sich Paul Heissenberger, Vorsitzender der Berufsgruppe Steuerberater der KWT und fordert im Gespräch ...

Werbung