Direkt zum Inhalt

Speziell für Leser von die Wirtschaft: 30 Prozent Rabatt auf E-Commerce-Software

05.08.2020

Die letzten Monate haben deutlich gezeigt, wie wichtig digitale Vertriebswege sind. Um Produkte erfolgreich über das Internet zu vertreiben, benötigen Unternehmen allerdings eine entsprechende Software. Der Markenexperte Frido Berger hat nun gemeinsam mit dem Wiener Softwareunternehmer Jesser Horitani von Iwaves Medientechnik eine optimale Einstiegslösung entwickelt.

Die Anforderungen an eine E-Commerce-Lösung sind breit gefächert: Sie muss bei der Internationalisierung unterstützen, Multi Channel Implementierung ermöglichen und eine einfache Anbindung an alle Marktplätze, wie Google Shopping, Amazon sowie Social Selling Points, wie Instagram und Facebook bieten.

Unter einen Hut bringt diese Ansprüche jetzt ein universelles Theme für Shoplösungen mit dem Namen Neusicht. Es entfaltet sein volles Potential im Backend. Durch die umfassenden Konfigurationsmöglichkeiten lässt es sich auf nahezu jeden Bedarf trimmen. Alle Einstellungen sind bequem über den Menüpunkt "Inhalte" in der Hauptnavigation erreichbar. Die gesamte Navigation in den Settings kann durch übersichtliche Reiterfunktionen perfekt gesteuert werden.

Zudem besticht die Lösung durch eine umfassende Dokumentation. Darüber hinaus werden Installationen durch einen Help Desk supported. Anwender können einfach eine E-Mail an support@shopwaves.io  senden und erhalten schnellstmöglich Feedback.

Zur Inspiration bietet Neusicht zwei umfassende Demos mit unterschiedlichen Visualisierungen.

Leserinnern und Leser von die Wirtschaft erhalten einen exklusiven Rabatt von 30% auf die Kaufversion. Anstatt regulär 499,- Euro, bezahlen sie 349,30 Euro bei Verwendung des Promotion Codes: iwaveWIRTSCHAFT

Zur Software

Wie KMU Aufmerksamkeit für Ihre Shops schaffen können, erklären die Neusicht-Entwickler in diesem Kurzinterview.

Werbung

Weiterführende Themen

Die Hoteltrends 2021 stehen im Zeichen der Corona-Pandemie. Aber nicht nur.
Hotellerie
11.02.2021

Von A wie Antigentests bis Z wie Zimmerwahl. Das sind die Trends und Tipps für Hoteliers, die 2021 die Branche bestimmen werden.

 

Stories
07.02.2021

Digitalisierung ist ein Unwort geworden: zu abstrakt, zu wenig greifbar. Aus Oberösterreich kommt ein spannendes Konzept dagegen.

Stories
07.02.2021

Nicht nur große Player können extrem von Big Data profitieren. In der Praxis lassen jedoch viele KMU den eigenen Daten-Schatz ungenutzt. Wie sie ihn heben können, erklärt Prof. Axel Polleres, ...

Stories
07.02.2021

Wenn KMU juristische Hilfe benötigen, bricht selten Begeisterung aus. Denn häufig steht die Befürchtung im Raum, dass die Angelegenheit teuer und aufwendig wird. Abhilfe will nun die Firma ...

"Das Breitbandnetz mit Glasfaser muss bis zu den Firmen und Haushalten so rasch wie möglich ausgebaut werde", fordert Ubit-Obmann Alfred Harl.
Meldungen
14.01.2021

Wie kann Österreich optimal von der Digitalisierung profitieren? Einen Überblick zu Baustellen und Lichtblicken gibt der Fachverband Ubit anhand aktueller Zahlen.

Werbung