Direkt zum Inhalt

RBI emittiert Green Bond

03.07.2018

Erste Benchmark-Emission einer österreichischen Bank

 

Die Raiffeisen Bank International AG (RBI) hat heute erfolgreich die erste österreichische Benchmark Emission eines Green Bonds abgeschlossen. Die Anleihe hat ein Volumen von EUR 500 Millionen und eine Laufzeit von drei Jahren. Der Coupon beträgt Mid Swap plus
40 Basispunkte. Der Emission ging eine umfangreiche Roadshow durch Europa voraus. Sie war mit einem Ordervolumen von EUR 1,3 Milliarden deutlich überzeichnet.
„Die Nachfrage nach grünen Investmentmöglichkeiten wächst kontinuierlich. Mit unserem Green Bond können wir diese Nachfrage bedienen und gleichzeitig nachhaltige Projekte in unserem Heimatmarkt CEE finanzieren“, erläutert Martin Grüll, Finanzvorstand der RBI, die Emission. „Die hohe Nachfrage und das sehr positive Investorenfeedback zeigen, dass wir mit unseren Nachhaltigkeitsinitiativen auf einem sehr guten Weg sind“, so Grüll.

www.rbinternational.com

Werbung

Weiterführende Themen

Andreas Zakostelsky, Generaldirektor der VBV-Gruppe
Interviews
17.03.2019

Andreas Zakostelsky ist Generaldirektor der VBV-Gruppe. Warum er ohne Wenn und Aber auf Nachhaltigkeit setzt und wieso das manchmal wehtun kann, erklärt er im Kurzinterview.

Stories
17.03.2019

Geschlechtergleichstellung wird oft mit Quoten für Vorstände und Aufsichtsräte großer Unternehmen verbunden. Wie aber können KMU an der Gleichstellung mitwirken und warum sollten sie das?

Stories
17.03.2019

Umweltverschmutzung, Ausbeutung von Arbeitskräften, Respektlosigkeit gegenüber Einheimischen: Das Phänomen Overtourism wird immer häufiger. Doch es formiert sich Widerstand. Gegensteuern kann ...

Stories
17.03.2019

Nachhaltige Finanzierungen werden zum wachsenden Trend in der Bankenbranche. Aus gutem Grund.

Stories
17.03.2019

Der digitale Wandel betrifft mittlerweile so gut wie alle Lebens- und Arbeitsbereiche. Kommunikation, Einkaufen, Bankgeschäfte, Medienkonsum, all das ist heute anders als noch vor zehn Jahren. Wie ...

Werbung