Direkt zum Inhalt

RBI emittiert Green Bond

03.07.2018

Erste Benchmark-Emission einer österreichischen Bank

 

Die Raiffeisen Bank International AG (RBI) hat heute erfolgreich die erste österreichische Benchmark Emission eines Green Bonds abgeschlossen. Die Anleihe hat ein Volumen von EUR 500 Millionen und eine Laufzeit von drei Jahren. Der Coupon beträgt Mid Swap plus
40 Basispunkte. Der Emission ging eine umfangreiche Roadshow durch Europa voraus. Sie war mit einem Ordervolumen von EUR 1,3 Milliarden deutlich überzeichnet.
„Die Nachfrage nach grünen Investmentmöglichkeiten wächst kontinuierlich. Mit unserem Green Bond können wir diese Nachfrage bedienen und gleichzeitig nachhaltige Projekte in unserem Heimatmarkt CEE finanzieren“, erläutert Martin Grüll, Finanzvorstand der RBI, die Emission. „Die hohe Nachfrage und das sehr positive Investorenfeedback zeigen, dass wir mit unseren Nachhaltigkeitsinitiativen auf einem sehr guten Weg sind“, so Grüll.

www.rbinternational.com

Werbung

Weiterführende Themen

Stories
08.06.2018

respACT lädt zum 1. Treffen der Arbeitsgruppe zu Nachhaltigkeitskommunikation und -berichterstattung bei Pfizer am Mittwoch, den 20. Juni 2018. Thematisch widmen sich die Gruppe der erfolgreichen ...

Stories
08.06.2018

Viele Unternehmen suchen händeringend nach IT-Fachkräften. Dabei gibt es eine Personen-Gruppe, die zwar besonders geeignet ist, aber übersehen wird: Menschen mit Autismus.

Stories
08.06.2018

THE GOOD THE BAD AND THE UGLY

Will Mülltrennung und -entsorgung dank Digitalisierung revolutionieren: Ralf Mittermayer von Saubermacher.
Stories
08.06.2018

Der private steirische Entsorgungsbetrieb Saubermacher nimmt seinen Firmennamen sehr ernst. Sie wollen so sauber machen, dass null Abfall zurückbleibt.

Hotellerie
24.05.2018

Die Tourismusberater von Prodinger haben die Studie „Die Hotellerie und die Zukunft des Schlafens“ herausgebracht – mit vielen Tipps rund um den gesunden Schlaf im Hotel.

Werbung