Direkt zum Inhalt

Privatinsolvenzrecht Neu

13.10.2017

Wem nützen die Änderungen im Privatinsolvenzrecht und welche Bedeutung haben sie für Unternehmer? Dr. Susanne Fruhstorfer, Partnerin und Insolvenzrechtsexpertin bei der internationalen Sozietät Taylor Wessing klärt die wesentlichen Fragen.

Welche Änderungen treten am 1.11.2018 im Privatinsolvenzrecht in Kraft?

Die grundlegende Struktur der Privatinsolvenz bleibt unverändert. Nach wie vor muss zuerst ein Zahlungsplanantrag gestellt werden und (sofern dieser scheitert) folgt erst danach das Abschöpfungsverfahren.

Die Änderung gegenüber der früheren Fassung sind:

Mehr Wissen – Mehr Erfolg

Loggen Sie sich jetzt kostenlos für unseren +PLUS Bereich ein und erhalten Sie unbeschränkten Zugang zu allen Inhalten.
  • Beiträge, Reportagen und Interviews in voller Länge
  • Premium Inhalte, wie Studien, Datenbanken, Verzeichnisse und vieles mehr…
  • Branchenrelevante Serviceinhalte, Tabellen, Kalkulationen, Vorlagen
  • Online Blättermagazine
  • Sämtliche Beiträge aus dem Archiv
  • Maßgeschneiderte Newsletterangebote
Werbung

Weiterführende Themen

Rechtsanwalt Dr. Michael Walbert
Stories
04.05.2017

Privatstiftungen: Nützlich, um Betriebe zu erhalten, doch oft als Steuersparmodell der Reichen kritisiert. Wo Problempunkte liegen und wie ein zeitgemäßes Stfitungsrecht aussehen müsste, ...

Stories
28.04.2017

Im Zuge der geplanten Reform des Privatkonkurses treiben die Argumente der Befürworter Blüten. So war auch die Rede davon, dass ein sehr hoher Anteil an Bürgschaften Frauen in den ...

Stories
06.03.2017

Der KSV1870 hat seine 23.000 Mitglieder befragt und diese haben die Regierungspläne bewertet. Das Ergebnis der Umfrage ist eindeutig: Die überwiegende Mehrheit lehnt eine weitere Benachteiligung ...

Stories
07.02.2017

Das Digitale Zeitalter bietet viele Vorteile, ist aber auch gespickt mit Stolpersteinen. Eine unachtsame Aussage, ein Fehltritt und ein Shitstorm bricht los, der nur schwer zu bremsen ist. Wie ...

"KMU haben es bei prestigeträchtigen und großvolumigen Ausschreibungen schwer, zum Zug zu kommen", Anna Walbert-Satek.
Interviews
29.11.2016

Um Aufträge der öffentlichen Hand zu bekommen, müssen sich KMU bei den Ausschreibungen durchsetzen. Dabei lauern diverse Stolpersteine. Wie man sie vermeidet, erklärt Rechtsanwältin Anna Walbert- ...

Werbung