Direkt zum Inhalt

Praxistagung Vergaberecht 2018

09.09.2018

Das Vergaberecht ist ein wirtschaftlich wichtiges Rechtsgebiet, das sich mit hoher Dynamik entwickelt. Aktuell steht die Umsetzung der mit dem Bundesvergabegesetz 2018 erfolgten »Totalrevision« dieses Rechtsgebietes in der Praxis an. Am 22. November 2018 geht die Praxistagung Vergaberecht 2018  erstmals im Rahmen einer Gesamtveranstaltung auf die unterschiedlichen Anforderungen und Rollenverteilungen im Courtyard by Marriott in Wien ein.

In vier Fachstreams erörtern führende Experten die jeweilige Thematik und bieten fachgerechte Lösungen an. Ihre Vorträge werden durch die offene Diskussionsform von parallelen »World Cafés« ergänzt, in denen – mit fachlicher Moderation – praxisrelevante Fallbeispiele erörtert werden. Fachübergreifende Themen werden im Plenum zu Beginn und am Ende der Veranstaltung vermittelt und zusammengefasst.
Die Tagung ist die ideale Plattform, um sich sowohl mit hochkarätigen Referenten als    auch    Kollegen    auszutauschen.    Als    Teilnehmer    profitieren    Sie    von    themenspezifischen    Vorträgen    und   praxisnahen    Fallbeispielen    in    Fachstreams    und    »World Cafés«.
Dabei geht die Veranstaltung auf die unterschiedlichen Bedürfnisse der Teilnehmer in vier passgenauen Streams ein: Vergaberecht im Unternehmen, Vergaberecht in zentraler Beschaffung, Vergaberecht in Gemeinden und Vergaberecht in der Rechtsprechung.

Bis 1.Oktober gilt noch der Frühbucherpreis von € 621,–

Alle Infos zum Programm sowie die Anmeldung finden sich unter:

www.verlagoesterreich.at/vergaberecht2018

Werbung

Weiterführende Themen

Rechtsanwalt Michael Walbert sieht aufgrund des WiEReG  einen erheblichen Zuwachs an Dokumentations- und Verwaltungsaufwand auf Unternehmen zukommen.
Stories
09.01.2018

Eine der wesentlichen gesetzlichen Neuerungen für Unternehmen ist 2018 das Wirtschaftliche Eigentümer Registergesetz (WiEReG). Es verpflichtet Gesellschaften, sonstige juristische Personen mit ...

Stories
13.10.2017

Wem nützen die Änderungen im Privatinsolvenzrecht und welche Bedeutung haben sie für Unternehmer? Dr. Susanne Fruhstorfer, Partnerin und Insolvenzrechtsexpertin bei der internationalen Sozietät ...

Aus Sicht von Dr. Michael Walbert gehen die geplanten Änderungen in der Organisationsstruktur zwar in die richtige Richtung, jedoch noch nicht weit genug.
Stories
21.09.2017

Nach über 20 Jahren ohne wesentliche Änderungen im Privatstiftungsrecht könnte es noch im Herbst zur langersehnten Reform des Privatstiftungsgesetzes (PSG) kommen. Infrage steht jedoch, ob die PSG ...

Rechtsanwalt Dr. Michael Walbert
Stories
04.05.2017

Privatstiftungen: Nützlich, um Betriebe zu erhalten, doch oft als Steuersparmodell der Reichen kritisiert. Wo Problempunkte liegen und wie ein zeitgemäßes Stfitungsrecht aussehen müsste, ...

Stories
07.02.2017

Das Digitale Zeitalter bietet viele Vorteile, ist aber auch gespickt mit Stolpersteinen. Eine unachtsame Aussage, ein Fehltritt und ein Shitstorm bricht los, der nur schwer zu bremsen ist. Wie ...

Werbung