Österreichische Post baut internationales Netz stark aus

Advertorial
03.05.2021

 

2020 transportierte die Österreichische Post 166 Millionen Pakete und Post Express-Sendungen und ist damit führende Dienstleisterin für die Auslieferung von Versandhandels- und Privatkund*innenpaketen sowie B2B-Sendungen. International ist die Post über ihre Tochterunternehmen im Raum CEE und Türkei stark vertreten.

Post Logistikzentrum in NÖ

Profitables Wachstum im internationalen Paketgeschäft

In Österreich bietet die Post ihren Kund*innen ein flächendeckendes Geschäftsstellennetz und umfangreiche Selbstbedienungslösungen sowie Zustellung in höchster Qualität. Mit einer dichten Logistikinfrastruktur und der stetigen Kapazitätserweiterung punktet die Post klar als Nummer Eins.

Am internationalen Markt ist die Post mit starken Partner*innen vernetzt und in Ost- und Südosteuropa sowie verstärkt auch in der Türkei über Tochterunternehmen vertreten. Im August 2020 konnte die Post mit der Anteilserhöhung auf 80 Prozent am türkischen Paketdienstleister Aras Kargo einen wichtigen Meilenstein im Ausbau des internationalen Netzwerks erzielen. Klares Ziel ist es, die Position von Aras Kargo in einem sehr dynamischen Markt weiter zu stärken und in kund*innenorientierte Lösungen zu investieren. Mit der Mehrheitsbeteiligung konnte die Post einen weiteren entscheidenden Schritt in Richtung Wachstum im internationalen Paketgeschäft setzen. 

Mit einem starken Netzwerk und Tochterunternehmen in ganz Europa ist die Österreichische Post national wie international eine zuverlässige Logistikpartnerin. Ideal für den sicheren Versand von Auslandssendungen in der gewohnt hohen Qualität zu exzellenten Konditionen.