Direkt zum Inhalt
Advertorial

Österreichische Post baut internationales Netz stark aus

06.05.2021

2020 transportierte die Österreichische Post 166 Millionen Pakete und Post Express-Sendungen und ist damit führende Dienstleisterin für die Auslieferung von Versandhandels- und Privatkund*innenpaketen sowie B2B-Sendungen. International ist die Post über ihre Tochterunternehmen im Raum CEE und Türkei stark vertreten.

Post Logistikzentrum in NÖ

Profitables Wachstum im internationalen Paketgeschäft

 

In Österreich bietet die Post ihren Kund*innen ein flächendeckendes Geschäftsstellennetz und umfangreiche Selbstbedienungslösungen sowie Zustellung in höchster Qualität. Mit einer dichten Logistikinfrastruktur und der stetigen Kapazitätserweiterung punktet die Post klar als Nummer Eins.

Am internationalen Markt ist die Post mit starken Partner*innen vernetzt und in Ost- und Südosteuropa sowie verstärkt auch in der Türkei über Tochterunternehmen vertreten. Im August 2020 konnte die Post mit der Anteilserhöhung auf 80 Prozent am türkischen Paketdienstleister Aras Kargo einen wichtigen Meilenstein im Ausbau des internationalen Netzwerks erzielen. Klares Ziel ist es, die Position von Aras Kargo in einem sehr dynamischen Markt weiter zu stärken und in kund*innenorientierte Lösungen zu investieren. Mit der Mehrheitsbeteiligung konnte die Post einen weiteren entscheidenden Schritt in Richtung Wachstum im internationalen Paketgeschäft setzen. 

Mit einem starken Netzwerk und Tochterunternehmen in ganz Europa ist die Österreichische Post national wie international eine zuverlässige Logistikpartnerin. Ideal für den sicheren Versand von Auslandssendungen in der gewohnt hohen Qualität zu exzellenten Konditionen. 
 

Weiterführende Themen

Meldungen
14.07.2021

Blicken wir konzentriert und starr auf den Bildschirm, kann es zu Brennen und Müdigkeits­gefühl des Auges kommen. Wie man die Augen im Arbeitsalltag entlasten kann, erklärt der akademische Mental ...

Meldungen
14.07.2021

Wie lässt sich eine digitale, grüne Transformation gestalten, damit wir künftig in einer nachhaltigen, wissensbasierten und gerechten Zukunft leben können? Das ist die zentrale Fragestellung beim ...

Meldungen
14.07.2021

Lange herrschte in Japan wirtschaftliche Flaute und attraktive Entwicklungen ließen auf sich warten. Richard Kaye, Portfoliomanager bei der internationalen Fondsgesellschaft ...

Dieses Gebäude in Wien 22 wird in den kommenden Monaten adaptiert.
Aktuelles
08.07.2021

Wien ist anders. Das zeigt sich auch in der Aus- und Weiterbildung im Kfz-Bereich. Jetzt schlägt die Landesinnung einen neuen Weg ein: Im Herbst wird ein Kfz-Campus eröffnet. 

Meinung
02.07.2021

Wenn der Kunden nicht kaufen möchte, tut man gut daran ihn zu fragen, woran es liegt. Die Leitbetriebe Austria haben deshalb gemeinsam mit Zukunft.Lehre.Österreich das Marktforschungsinstitut ...