Direkt zum Inhalt

Nützen Sie Ihre Intuition?

16.05.2019

Viele von uns kennen das: Wir sind auf dem Weg zu einem wichtigen Meeting und unser Bauchgefühl signalisiert uns entweder eine positive oder negative Stimmung zu dem, was wir gleich erleben werden. Darauf zu achen, ergibt Sinn. Denn die Intuition kann für uns in die Zukunft sehen, meint der Leadership-Berater Andreas Philippitsch in seinem Gastbeitrag.

Viele der Führungskräfte, die ich begleite, achten nicht oder zu wenig auf ihre Intuition. Ein CEO, den ich coache, sagt: „Wenn es um Entscheidungen geht, meldet sich sofort mein Verstand zu Wort, der das Intuitive als nicht nachvollziehbar bewertet!“ Unser Verstand hat viel mit Erfahrung zu tun. Daher vertrauen wir ihm. Die eigene Intuition hingegen führt ein Schattendasein.

Intuition ist die Fähigkeit, Sichtweisen auf einer höheren Ebene zu erlangen, ohne Einbindung der Ratio. Meine Erkenntnis als Leadership-Coach ist, dass jeder Mensch von Geburt an über diese Fähigkeit verfügt. Intuition steht nicht über der Ratio oder umgekehrt, beide sind gleichwertig. Es geht um die Verbindung beider, um gerade im Business- und Wirtschaftsleben ein Optimum zu erreichen.

Wie kann ich meine intuitive Wahrnehmung entwickeln oder schärfen? Aus meiner Arbeit empfehle ich Führungskräften folgende 5 Umsetzungsschritte:

  1. Schreiben Sie zu Beginn das eigene Bauchgefühl auf
  2. Notieren Sie kurz und auf den Punkt gebracht, ohne eine Bewertung des Kopfes
  3. Nehmen Sie danach bewusst ihren Verstand dazu und halten fest, zeitlich begrenzt auf 10 Minuten, was dieser denkt
  4. Führen Sie beide Sichtweisen zusammen, es ergibt sich ein umfassenderes Bild
  5. Beenden Sie diese Übung nach weiteren 10 Minuten – für Führungskräfte, die gerne und viel denken, besonders wichtig, denn andernfalls wird ihr Denksystem auf 24/7 rennen.

Für Carl Gustav Jung ist die Intuition eine psychologische Grundfunktion, die eine Wahrnehmung zukünftiger Entwicklungen mit all ihren Optionen und Potenzialen ermöglicht. Als Individuum profitiere ich von meiner angewandten Intuition mehrfach:

  • meine Entscheidungsqualität erhöht sich
  • meine Fähigkeit, komplexe Themen rascher zu erkennen, verbessert sich
  • das Einfühlungsvermögen und meine Empathie steigen
  • größere Ideengenerierung für mein Business
  • Geistesblitze als neue Gedanken zur Lösungsfindung

Nur Mut zu einer intensiveren Nutzung ihrer Intuition und Ratio. Mitarbeiter wie Kunden werden es ihnen danken!

Werbung

Weiterführende Themen

Interviews
26.02.2019

Clemens Steiner ist CEO von Tiger Coatings. Er arbeitet gerade besonders intensiv an der Organisation seines Unternehmens. Wie sie aussehen soll und welche Rolle Verantwortung darin spielt, ...

Stories
26.02.2019

Wenn Manager auf Konzepte wie Selbstführung und Empowerment setzen, lautet der Subtext oft: „Macht ihr den Mist und lasst mich damit in Frieden!“ Die Führung liegt in vielen Firmen im Argen. Wie ...

Stories
07.02.2019

"Die Fähigkeit, sich selbst zu führen, hat jeder Mensch", meint der Leadership-Berater Andreas Philippitsch. Vielen von uns sei dies aber nicht bewusst. In seiner langjährigen Arbeit mit ...

Stories
06.02.2019

Immer mehr Berufstätige kämpfen mit psychischen Problemen – wegen des erhöhten Arbeitsdrucks in vielen Unternehmen. Meist liegen die Ursachen hierfür jedoch auch im persönlichen Bereich. Das gilt ...

Interviews
13.11.2018

Man kann vieles digitalisieren, Führung gehört aber laut Nicole Brandes nicht dazu. Die Schweizerin ist internationale Managementcoachin, sie fokussiert sich auf die menschlichen Aspekte im ...

Werbung