Direkt zum Inhalt

Neues Vorstandsmitglied

11.09.2017

Bettina Pepek komplettiert den Vorstand der Dachorganisation Österreichisches Interim Management (DÖIM).

Bettina Pepek will Interim Management in Österreich professionell etablieren. (152164)

Bettina Pepek, 47, selbstständige Kommunikationsexpertin und Organisationsberaterin aus Wien ist neues Vorstandsmitglied in der Dachorganisation Österreichisches Interim Management (DÖIM). Sie komplettiert damit das Team um den Vorsitzenden Martin L. Mayr sowie Robert Eichinger und Oliver Ladurner. Schwerpunkt ihrer Arbeit sind die Interessensvertretung für Interim Manager und die Förderung von Interim Management in Österreich. „Die dynamische Veränderung unserer Arbeitswelten und die damit einhergehenden neuen, flexibleren Lösungen für Leadership und Management sind das Gebot der Stunde. Die DÖIM setzt sich zum Ziel, Interim Management in Österreich professionell zu etablieren“, so Pepek anlässlich ihrer Nominierung.

Die Dachorganisation Österreichisches Interim Management ist eine nationale Plattform von und für Professionals im Bereich Interim Management, deren Zweck die Bekanntmachung und Förderung des Berufsbildes des Interim Managers, Erfahrungsaustausch und Networking unter den Mitgliedern sowie die Einhaltung von Qualitätsstandards ist. Heuer vergab der Verband dazu auch erstmals die Auszeichnung zum bzw. zur „Interim ManagerIn des Jahres“.

Die Arbeit der Dachorganisation Österreichisches Interim Management ist gemeinnützig. Das gesamte DÖIM Vorstandsteam engagiert sich ehrenamtlich.

http://döim.org/

Werbung

Weiterführende Themen

Interviews
02.09.2020

Führungskräfte müssen künftig erfolgreiche Beeinflusser ihres Umfelds und Netzwerks sein. Diese These vertritt die Managementberaterin Barbara Liebermeister in ihrem neuen Buch „Die Führungskraft ...

Stories
19.08.2020

Mitarbeitern ihre Kündigung mitzuteilen, gehört zu den heikelsten Führungsaufgaben. Entsprechend sorgfältig sollten Führungskräfte sich auf solche Gespräche vorbereiten.

Jürgen Klopp ist nicht nur eine Ausnahmeerscheinung im Fußball, er ist vielmehr Führungskraft in Reinkultur.
Stories
21.07.2020

Bereits sieben Spiele vor Ende der Saison 2020 war klar, dass die Reds aus Liverpool nach 30-jähriger Durststrecke die englischen Premier League gewinnen würden. Über den Grund für diesen ...

Meldungen
25.05.2020

Haufe hat Ende April 1.600 Menschen in Deutschland, Österreich und der Schweiz befragt: Wie nehmen sie in ihren Unternehmen den Lockdown wahr? Wie ...

Peter Baumgartner
Interviews
15.04.2020

Was können sich Führungskräfte vom Arktispionier Ernest Shackleton für die ...

Werbung