Direkt zum Inhalt

Neuer Regional Manager West bei ISS Österreich

18.08.2020

ISS Österreich verstärkt in Salzburg und Oberösterreich mit Markus Schnöll (34) als Regional Manager West seit 1. August das Führungsteam.

Mit Markus Schnöll gewinnt ISS Österreich eine zielstrebige Führungsperson, die nicht nur stark regional verankert ist, sondern auch über fundierte Branchenkenntnisse verfügt. Seit August leitet der 34-jährige Salzburger sämtliche Agenden im Bereich Business Services & Public in Salzburg und Oberösterreich und berichtet in seiner neuen Funktion direkt an Marcus Mizerovsky, Director Business Services & Public.
Marcus Mizerovsky zum Neuzugang: „Markus Schnöll verfügt über ein fundiertes Verständnis über unsere Geschäftsprozesse, insbesondere im Hinblick auf Cleaning und ist zudem regional exzellent vernetzt. Ich freue mich, dass er in mein Team wechselte und fortan alle Aktivitäten in der Region West leiten wird.
Es ist ein wichtiger nächster Schritt, um noch vernetzter mit unseren Kunden vor Ort zusammenzuarbeiten und sie bestmöglich im Tagesgeschäft zu unterstützen." Zuvor war Schnöll in seiner Funktion als Bereichsleiter bei einem großen Gebäudedienstleister für rund 150 Mitarbeitende im Raum Salzburg verantwortlich. Durch seine Erfahrung im Sicherheitsbereich, seinem betriebswirtschaftlichen Background und seiner Ausbildung als Denkmal-, Fassaden- und Gebäudereinigungsmeister ist er eine optimale Verstärkung, um die Marktführerschaft von ISS Österreich als Komplettanbieter integrierter Facility Services im Westen weiter auszubauen.

Werbung

Weiterführende Themen

Gerald Hanisch hat Recyclinganlagen so kompakt gemacht, dass sie sich jede Baufirma leisten können soll.
Stories
22.10.2020

Asphalt, Beton, Bauschutt und Naturstein vor Ort zerkleinern und gleich wieder nutzen. Die Linzer Rubble Master wurden damit zum Weltmarktführer.

Die Fähigkeit, sich immer wieder neu zu erfinden, macht stark
Stories
20.10.2020

Wer sich immer wieder neu erfinden kann, übersteht unsichere Zeiten mit Bravour. Doch wie gelingt das Kunststück? Die Wirtschaft hat Weltmarktführer gefragt, wie sie sich jetzt für die Zeit nach ...

Interviews
13.10.2020

Was macht Hidden Champions und Weltmarktführer so innovativ? Und können sie mit ihren Fähigkeiten vielleicht sogar dazu beitragen, dass Österreichs Wirtschaft ein Stück schneller aus der Krise ...

Freuen sich auf das "next level": Woom-Founder Christian Bezdeka, Marcus Ihlenfeld und CEO-Guido-Dohm.
Meldungen
30.09.2020

Das 2013 gegründete österreichische Kinderfahrrad-Unternehmen woom holt sich frisches Geld: Eine Investorengruppe rund um das Beteiligungsunternehmen Bregal Unternehmerkapital, Runtastic-Gründer ...

Für Ronald ­Naderer, Geschäftsführer von FerRobotics, war klar: Der österreichische Markt ist zu klein, am Export führt kein Weg vorbei
Stories
14.09.2020

Mit seiner Expertise in der sensitiven Robotik ist FerRobotics weltweit gefragt. Warum Corona das Automationsunternehmen weniger hart als die Krise 2009 trifft, und wieso die Technologie niemandem ...

Werbung