Direkt zum Inhalt

Neuer General Manager bei Mastercard Austria

01.04.2019

Christian Rau tritt die Nachfolge von Gerald Gruber an. Woher er kommt und welche Schwerpunkte er setzen will.

Der Manager ist bereits seit April 2012 bei Mastercard in verschiedenen Führungspositionen tätig und leitete zuletzt als Vice President das Produktmanagement in Deutschland und der Schweiz. In dieser Funktion war er maßgeblich an der Entwicklung der Debit Mastercard beteiligt und verantwortete im Jahr 2016 deren Einführung in Deutschland. Vor seinem Wechsel zu Mastercard arbeitete er unter anderem vier Jahre lang bei internationalen Telekommunikationsunternehmen in Österreich. Während dieser Zeit lebte er auch in Wien.

Christian Rau verfügt über langjährige Erfahrung in den Bereichen Produktmanagement und Vertrieb, die er nun einbringen wird, um gemeinsam mit dem Mastercard-Team in Wien Innovationen in Österreich weiter voranzutreiben. "Die fortschreitende Digitalisierung und neue Technologien bieten großes Potenzial für Mastercard. Ich freue mich, auf der guten Arbeit des Wiener Teams aufzubauen und das Unternehmen noch deutlicher als Innovationstreiber im österreichischen Markt zu positionieren", sagt Christian Rau. Ein wichtiger Baustein werden dabei neue mobile Bezahllösungen und die Debit Mastercard sein, die sehr bald auch in Österreich verfügbar sein wird. Die neue Generation der Zahlkarte wird weltweit akzeptiert und lässt sich unter anderem auch beim Einkaufen im Internet einsetzen. Zudem möchte Rau mit Angeboten wie zum Beispiel "Priceless Austria" bei den Kunden und Karteninhabern punkten und sich so noch stärker von Wettbewerbern differenzieren.  

Werbung

Weiterführende Themen

Daniela Tiller übergibt die lokale Führung von RS Components in Österreich an Jürgen Grau, Reinhold Bock und Silvia Klinger (v.l.n.r.).
Branche
20.01.2016

RS Components (RS) begrüßt Reinhold Bock als neuen lokalen Geschäftsführer für den österreichischen Markt. Gleichzeitig wird Vertriebsinnendienstleiterin Silvia Klinger auch Prokuristin. ...

Karin Zörner ist ab sofort für das Brandmarketing des Möbelfachhandels bei Siemens zuständig.
Branche
14.01.2016

Das Siemens-Brandmarketing-Team wird mit Karin Zörner verstärkt. Sie ist ab sofort mit Markus Ettenauer für das Brandmarketing der Siemens Großgeräte zuständig.

Erfolg für Österreichs Wirtschaft in der internationalen elektrotechnischen Normung: Günter Idinger wurde erneut in den IEC-Verwaltungsrat gewählt.
E-Technik
23.11.2015

Die Generalversammlung der internationalen elektrotechnischen Normungsorganisation IEC (International Electrotechnical Commission) in Minsk, Weißrussland, brachte ein für die österreichische ...

Licht
09.11.2015

Eaton Austria verstärkt sein Vertriebsteam.

Thomas Grasslober ist für den Bereich Channel Management Elektrofachhandel und den Mittelstandskreis zuständig
Hausgeräte
03.11.2015

Ab sofort ist Mag. (FH) Thomas Grasslober für das Produktmarketing Waschen und Trocknen und das Channel Management Elektrofachhandel zuständig. Jörg Hildenbrand folgt Kathrin Schweder im ...

Werbung