Direkt zum Inhalt

Meilenstein für Linzer Technologieführer

23.06.2020

Der oberösterreichische Seniorenhandy-Hersteller emporia Telecom hat einen dicken Fisch an Land gezogen. Seit diesem Monat ist emporia bei o2 gelistet, die Kernmarke von Telefónica Deutschland, einer der führenden integrierten Telekommunikationsanbieter in Deutschland (43,6 Mio. Mobilfunkanschlüsse).  

Hat in Deutschland einen dicken Fisch an Land gezogen: emporia-Chefin Eveline Pupeter

„Das ist ein Meilenstein in unserer Wachstumsstrategie“, sagt emporia-Geschäftsführerin und Alleineigentümerin Eveline Pupeter. Erst im Mai wurde emporia in Deutschland zur führenden Handymarke für Senioren gewählt. emporia Telecom, Technologieführer im Bereich einfach zu bedienende Smartphones, Apps und Tastenhandys, setzt derzeit mit dem Verkauf von 600.000 Geräten rund 30 Millionen Euro um. Bis zum Jahr 2022 soll der Absatz auf 1,2 Millionen Stück verdoppelt werden. Das oö. Unternehmen ist in 31 Ländern präsent, zuletzt wurde emporia UK gegründet. Laut Pupeter haben die Kontaktbeschränkungen während der Corona-Krise den Stellenwert der digitalen Kommunikation für die älteren Menschen noch einmal verdeutlicht. Die einfach zu bedienenden Smartphones von emporia bieten Senioren die Möglichkeit, jederzeit mit Familie und Freunden per Telefonat, Messenger oder auch Videochat in Kontakt zu bleiben, was wiederum ein Gefühl von Nähe und Sicherheit vermittelt.

Werbung

Weiterführende Themen

Weltmarktführer
02.05.2021

Mit welchen Rahmenbedingungen heimische Weltmarktführer und Mittelständler hadern und wie sich Österreich und die EU global positionieren müssen, diskutieren Bundesministerin Margarete Schramböck ...

Florestan von Boxberg und Daniel Steininger von Wintersteiger wollen mit ihrem Luftentkeimungsgerät Cubusan für geringere Infektionszahlen sorgen.
Weltmarktführer
02.05.2021

Wintersteiger baut Maschinen und Anlagen, die Arbeitskleidung, Skier, Skischuhe und auch die Luft reinigen. Ein neues Luftentkeimungsgerät soll nun in geschlossenen Räumen Viren und Bakterien ...

Weltmarktführer
02.05.2021

Hidden Champions investieren überdurchschnittlich viel in Innovation und Expansionsschritte. Doch woher nehmen die Top-Betriebe des Landes das Geld dafür? Auch wenn es Gemeinsamkeiten gibt: Die ...

Weltmarktführer
05.04.2021

Österreichs Life-Science-Industrie hat in den letzten Jahren fast unbemerkt einen beachtlichen Aufschwung erlebt. Mehr als 55.000 Menschen arbeiten mittlerweile in Pharma-, Biotechoder ...

Weltmarktführer
31.03.2021

Gemeinsam mit dem europäischen Flugzeughersteller Airbus verfolgt FACC das Programm „Wing of Tomorrow“. Das zentrale Ziel: schon heute Flügeltechnologien von morgen zu entwickeln und serienreif zu ...

Werbung