Direkt zum Inhalt

Krise als Chance: Drei Fragen an Österreichs KMU

20.09.2010

Die GfK Austria hat in Kooperation mit der WIRTSCHAFT KMU in Österreich zu allgemeinen wirtschaftlichen Themen befragt. Die Ergebnisse sind dabei auch diesmal wieder überraschend eindeutig.

Die WIRTSCHAFT fragt nach

Gemeinsam mit GfK Austria erheben wir in jeder Ausgabe, wo Österreichs KMU wirtschaftlich stehen und wie sie aktuelle, brisante Themen beurteilen. Wir würden uns freuen, wenn auch Sie an der monatlichen Umfrage teilnehmen würden. Senden Sie einfach ein Mail mit dem Betreff „Umfrage“ an
s.strzyzowski@wirtschaftsverlag.at


[Zum Vergrößern klicken]

Autor/in:
Redaktion.DieWirtschaft
Werbung

Weiterführende Themen

Stories
13.11.2018

Ein Gastkommentar von Hans Harrer, Vorstandsvorsitzender des Senat der Wirtschaft

Stories
07.08.2018

Herausforderungen, Bedarfsfelder und Brennpunkte: Was Österreichs KMU bewegt, erhebt die KMU-Plattform jetzt erstmals österreichweit im Rahmen einer KMU-Online-Befragung. Die Ergebnisse ...

Freuen sich über einen fulminanten Konjunkturverlauf: IV-GS Neumayer und IV-Chefökonom Helmenstein.
Stories
01.02.2018

Das Konjunkturbarometer der Industriellenvereinigung zeigt steil nach oben: Volle Auftragsbücher, positive Geschäftserwartungen und eine Ausweitung der Produktionstätigkeit. Nur der ...

"Es braucht eine Vereinfachung der Steuergesetze, um Österreich zurück in die Topliga zu bringen“, meint Bernhard Gröhs, CEO von Deloitte Österreic
Stories
11.09.2017

In Österreichs Steuerlandschaft finden sich etliche Stolpersteine für Unternehmen. Das zeigt der Deloitte Austrian Tax Survey. Die Führungskräfte empfinden vor allem das steuerliche Umfeld als ...

Die TU Wien startet eine Studie zur Digitalisierung im Bauwesen.
Branche
21.08.2017

Das Institut für Interdisziplinäres Bauprozessmanagement der TU Wien erhebt, wie KMU den Stand sowie die Entwicklung der Digitalisierung in der Bauwirtschaft erleben.   

Werbung