Kommentar der Wirtschaftsdelegierten Martina Madeo | Die Wirtschaft Direkt zum Inhalt

Kommentar der Wirtschaftsdelegierten Martina Madeo

22.04.2016

Belgien als attraktiver Markt für Austro-Produkte

Belgien hat den Turbulenzen der Weltwirtschaft getrotzt und 2015 das Wirtschaftswachstum um 1,4% weiter ausgebaut. Damit befindet sich das Land auf einem stabilen Wachstumspfad. Die Entwicklung wurde durch den niedrigen Ölpreis, den schwachen Euro und die Verbesserungen auf dem Arbeitsmarkt begünstigt. Die österreichischen Exporte nach Belgien konnten 2015 ihr hohes Niveau mit EUR 1,7 Mrd. halten. Die belgischen Importe sind hingegen mit -6,8% rückläufig und damit wieder unter die zwei Milliarden Euro-Marke gerutscht (EUR 1,9 Mrd.). Österreichische Anbieter punkten in Belgien in allen Branchen – Hightechlösungen von Knapp bei der Automatisierung der Intralogistik sind ebenso gefragt wie Almdudler, Wein- und Käsespezialitäten. Belgien ist als Zielmarkt für Produkte und Dienstleistungen „Made in Austria“ sehr attraktiv. Die hohe Kaufkraft und die Affinität zu Österreich, das mit Qualität und Verlässlichkeit assoziiert wird und nicht zuletzt als beliebtes Urlaubsland gilt, bieten dabei die beste Ausgangsbasis.

bruessel@wko.at

Autor/in:
Redaktion.DieWirtschaft
Werbung

Weiterführende Themen

In der WKO wird derzeit an einem neuen Onlineratgeber gearbeitet
Branche
05.02.2016

Am Markt werden eine Menge unterschiedliche Registrierkassensysteme angeboten. Bei der Auswahl sind vor allem Spätentschlossene oft unsicher, welches der Systeme sich am besten für sie eignet. ...

E-Technik
13.01.2016

Am 27. November 2015 um 15.30 Uhr traf man sich anlässlich „60 Jahre ORF“ im gleichnamigen Zentrum in der Würzburggasse 30, 1130 Wien, zur Berufsgruppentagung der Kommunikationselektroniker.

Der alte (links) und der neue Geschäftsführer: Ribing geht, Katzenschlager kommt.
Tourismus
12.01.2016

Wie die ÖGZ bereits vor Monaten vorab berichtete, wechselt der bisherige Geschäftsführer der Bundessparte Tourismus und Freizeitwirtschaft, Rainer Ribing, als Direktor in die Wirtschaftskammer ...

Janis Valodze
Hotellerie
12.01.2016

Die jährlich rotierende Präsidentschaft der Hotelstars Union (HSU) wurde mit Jahreswechsel von Ungarn an Lettland übergeben. 

"Festplattenabgabe jetzt" ist so eine Sache. Es gibt keine Einigung. Ab Oktober gilt aber das Gesetz.
Multimedia
25.09.2015

In einer Woche wird die Festplattenabgabegesetz. Tarife für die betroffenen Speichermedien gibt’s nicht. Es fehlt die Einigung. Am 29. September setzten sich die beiden Seiten zusammen. Doch was ...

Werbung