Direkt zum Inhalt

ISS Österreich feiert 65. Jubiläum

15.09.2021
ISS

Bereits seit 120 Jahren schafft der auf Gebäudedienstleistungen spezialisierte globale Konzern Räume zum Wohlfühlen. Heuer feiert das Unternehmen 65-jähriges Bestehen in Österreich. Als Reinigungsunternehmen gegründet, ist ISS heute erfolgreicher Anbieter von integrierten Facility Dienstleistungen. Als Auftakt für das Jubiläum fand am 9. September im k47 das „Dinner over the top“ statt.

"Für uns ist unser 65. Geburtstag natürlich ein Grund zum Feiern", sagt CEO Erich Steinreiber. "Zugleich wollen wir unser Jubiläum nutzen, um das heutige Profil von ISS Österreich, unsere Grundausrichtung sowie Services zu schärfen und einer breiten Öffentlichkeit bekannt zu machen", so der CEO weiter. ISS hat sich in Österreich über die vergangenen Jahrzehnte kontinuierlich zum führenden Dienstleister rund ums Gebäude entwickelt. Dieser Begriff ist inzwischen nicht mehr ausreichend, um das Tätigkeitsfeld des Konzerns zu beschreiben: „Auf unsere Wurzeln als Reinigungsunternehmen sind wir stolz, heute bieten wir Integrierte Facility Services an – darunter auch Gebäudetechnik oder Mitarbeiterverpflegung“, resümiert Steinreiber über die vergangenen Jahre, die ISS in Österreich am Markt ist. „Wir sind dankbar für unsere Entwicklung – das haben wir unseren Kunden und Mitarbeitern zu verdanken. Sie haben uns zu dem gemacht, was wir heute sind. Den heutigen Abend widmen wir daher Ihnen allen.“

Dinner over the Top: Eine Zeitreise durch 65 Jahre

Auch kulinarisch wurde der Abend unter das Jubiläumsmotto gestellt. Die renommierten Köche von „taste’njoy“, der 2017 gegründeten Betriebsgastronomiemarke von ISS Österreich, präsentierten ihre Fähigkeiten. Rund 70 Gäste erlebten die entscheidenden Entwicklungen aus den vergangenen 65 Jahren. Geladen war auch das neue Group-Managementteam, bestehend aus CEO Jacob Aarup-Andersen und CFO Kasper Fangel, die aus Dänemark anreisten, um den geladenen Partnern, Kunden sowie Mitarbeitern für ihre Treue und das Vertrauen zu danken, über das sich ISS seit Jahrzehnten freut.

Group-CEO Jacob Aarup-Andersen: „Wir ersuchen Sie auch in Zukunft um Ihr Vertrauen.“ Wenn es darum geht neue Wege zu beschreiten war ISS stets in der Vorreiterrolle und sah sich auch immer als Zugpferd einer ganzen Branche. „Diesen Anspruch verfolgen wir auch in Zukunft, um unsere Kunden weltweit noch besser im Alltag zu unterstützen“, so der Group-CEO abschließend.

Werbung
Werbung