Direkt zum Inhalt

Iceberg innovation leadership award - Jetzt einreichen

26.09.2018

Das erfolgreiche Kerngeschäft mit Innovation zu verbinden, gilt aktuell als die größte Herausforderung für Unternehmen. Erfolgreiche Innovation braucht Eigenverantwortung, Mut und eine Vision. Ein eigener award holt Unternehmen vor den Vorhang, die zeigen, wie es geht. 

Wie schaffen es Unternehmen, effizient und gleichzeitig flexibel zu sein? Spielen dabei viele nur an der Oberfläche "Innovationstheater", während sich in der Organisation, der Führung, dem Mindset und der Kultur nichts ändert? Es braucht viel Mut, den Erfolg der Vergangenheit infrage zu stellen und in das Unbekannte aufzubrechen. Gewiss ist nur, dass das Verharren im Gewohnten keine brauchbare Strategie mehr ist. 
 
Der Iceberg innovation leadership award zeichnet nachhaltige Innovationen österreichischer Unternehmen aus und wird am 11. Oktober erstmals im Rahmen des Austrian Innovation Forum verliehen. Die Einreichung besteht im Kern aus einem kurzen Video, das die Innovation beschreibt. Einreichungen sind bis 1. Oktober 2018 möglich. 
 
Der Sieger wird im Rahmen der Award-Show, am Abend des 11. Oktobers 2018, in der Sky Stage des Tech Gate Vienna geehrt. Die Gewinner erhalten den begehrten Iceberg Award sowie Sachpreise, darunter eine Zukunftsreise zum MIT für zwei Personen inkl. Flug und Aufenthalt im Gesamtwert von € 3.000,-. Die Reise vom Außenwirtschafts Center New York organisiert. Außerdem werden die Gewinner den Medien vorgestellt.  
 
Die Einreicher der fünf besten Projekte präsentieren dies im Rahmen des Tagesprogrammes des Austrian Innovation Forum. Für Teilnehmer am Austrian Innovation Forum ist die Einreichung kostenlos. 
 
https://www.austrian-innovation-forum.at/iceberg-award-2018.html http://iceberg.or.at 

Werbung

Weiterführende Themen

Interviews
10.10.2018

In fast jedem Flugzeug sind Teile des Innviertler Unternehmens FACC verbaut. Warum das Unternehmen über Reisen zum Mond nachdenkt, wie es sich mit chinesischen Eigentümern lebt und wieso nur ...

Interviews
12.09.2018

Düsteren Zukunftsszenarien erteilt T-Mobile-CCO Maria Zesch eine Absage. Die Digitalisierung ist aus ihrer Sicht vor allem eines: eine Riesenchance für unsere Wirtschaft. Was sich Österreich dabei ...

Dank digitaler Vernetzung können Architekten Gebäudemodelle entwickeln, die laufend mit Statikern und Technikern abgestimmt werden.
Stories
12.09.2018

In Clustern bringen die Wirtschaftsagenturen der Bundesländer unterschiedliche Unternehmen zusammen, die Netzwerke knüpfen und neue Technologien testen können – davon können gerade Mittelständler ...

Stories
17.08.2018

Wer die Zukunft nicht im Auge behält, gerät nur allzu rasch ins Hintertreffen. Wie man ganz vorne dabei bleibt analysiert Waltraud Martius, Geschäftsführende Gesellschafterin von Syncon ...

Stories
26.01.2018

Event-Tipp: "Innovative Nachhaltigkeit!" Am 22. März findet die Abschlussveranstaltung des 5-jährigen FFG Forschungsprojekts „CSR und Innovation“ im Rahmen der 4. Ausschreibung COIN-Aufbau.an der ...

Werbung