Direkt zum Inhalt

Frühlings-Special für Top Leader

07.05.2020

Leserinnen und Leser von die WIRTSCHAFT können das Top Leader Jahrbuch jetzt zu vergünstigten Konditionen bestellen.

Optimaler Wissenstransfer und Vernetzung sind gerade in herausfordernden Zeiten unverzichtbar für nachhaltiges Wirtschaften. Das Top Leader Jahrbuch dient genau diesem Zweck und wird von den rd. 15.000 Top-Entscheidern, die es besitzen, als Print-Trophäe geschätzt und aufbewahrt. Das 300 Seiten starke, gebundene Premium-Produkt umfasst das „Who is Who“ heimischer Wirtschafts-Champions. Dieses Nachschlagewerk, gerichtet an Letztentscheider aus Wirtschaft und Politik, liefert Unternehmern, Eigentümern, Vorständen, Präsidenten und Meinungsbildnern wichtige Inspiration. Dabei wechseln sich nützliche Informationen, persönliche Interviews mit Top-Entscheidern, exklusive Insights, Branchenreports, Unternehmens-Storys, Top Karriereentwicklungen auf den höchsten Managementebenen, Leadership- und Management-Trends sowie das Kapitel Lebensqualität ab.

Leserinnen und Leser von die WIRTSCHAFT erhalten das Jahrbuch untere Angabe des Codes "DW" mit einem Spezial-Rabatt von 30%.

Zur Bestellseite

 

Werbung

Weiterführende Themen

Gerald Hanisch hat Recyclinganlagen so kompakt gemacht, dass sie sich jede Baufirma leisten können soll.
Stories
22.10.2020

Asphalt, Beton, Bauschutt und Naturstein vor Ort zerkleinern und gleich wieder nutzen. Die Linzer Rubble Master wurden damit zum Weltmarktführer.

Die Fähigkeit, sich immer wieder neu zu erfinden, macht stark
Stories
20.10.2020

Wer sich immer wieder neu erfinden kann, übersteht unsichere Zeiten mit Bravour. Doch wie gelingt das Kunststück? Die Wirtschaft hat Weltmarktführer gefragt, wie sie sich jetzt für die Zeit nach ...

Interviews
13.10.2020

Was macht Hidden Champions und Weltmarktführer so innovativ? Und können sie mit ihren Fähigkeiten vielleicht sogar dazu beitragen, dass Österreichs Wirtschaft ein Stück schneller aus der Krise ...

Freuen sich auf das "next level": Woom-Founder Christian Bezdeka, Marcus Ihlenfeld und CEO-Guido-Dohm.
Meldungen
30.09.2020

Das 2013 gegründete österreichische Kinderfahrrad-Unternehmen woom holt sich frisches Geld: Eine Investorengruppe rund um das Beteiligungsunternehmen Bregal Unternehmerkapital, Runtastic-Gründer ...

Für Ronald ­Naderer, Geschäftsführer von FerRobotics, war klar: Der österreichische Markt ist zu klein, am Export führt kein Weg vorbei
Stories
14.09.2020

Mit seiner Expertise in der sensitiven Robotik ist FerRobotics weltweit gefragt. Warum Corona das Automationsunternehmen weniger hart als die Krise 2009 trifft, und wieso die Technologie niemandem ...

Werbung