Direkt zum Inhalt

Frequentis: Aktuelle Projekte bestätigen Weltmarktführerschaft

04.08.2020

Ein System wurde unlängt in Chile abgenommen und auch ein neuer Auftrag für französische Überseegebiete gewonnen. 

Basierend auf einem Standard für die Luft-Boden-Boden-Kommunikation der Internationalen Zivilluftfahrtorganisation ICAO (Teilorganisation der Vereinten Nationen), werden in einem Aeronautischen Message Handling System Luftnachrichten weitergegeben und verarbeitet. Diese „Notice-to-Airmen“ (NOTAMs) beinhalten beispielsweise Flugpläne oder meteorologischen Daten.

Die Frequentis-Gruppe ist weltweit führend im Bereich AMHS, Systeme sind bereits in rund 90 Ländern weltweit im Einsatz. In der Tochtergesellschaft Frequentis Comsoft mit Sitz in Karlsruhe / Deutschland sind die diesbezüglichen Kompetenzen gebündelt.

Aktuelle Projekte belegen die starke Marktstellung: So entschied sich jüngst die französische Flugsicherung DSNA für ein AMHS-System von Frequentis Comsoft, um die Luftraumkommunikation weiter auszubauen und die AMHS-Dienstprofile der ICAO vollständig zu unterstützen.

Die DSNA erbringt ihre Flugsicherungsdienste in sieben Flugverkehrskontrollzentralen, von denen zwei in Übersee, in Französisch-Polynesien und in Französisch-Guayana stationiert sind. Die überseeischen Standorte Neukaledonien, Französisch-Guinea, Martinique, Guadeloupe und La Réunion wurden bereits mit einem AMHS ausgestattet, das System für Französisch-Polynesien Tahiti wird folgen.

Ebenfalls erfolgreich im Einsatz ist das AMHS in Chile. Die chilenische Flugsicherung ist nicht nur für das über 5.500 km langgestreckte Chile selbst, sondern auch für einen großen Teil des südlichen Pazifik- und Antarktisluftraums verantwortlich. Die Verbesserung der Flugverkehrsservices in dieser Region ist ein wesentliches Anliegen; das neue System trägt maßgeblich zur Modernisierung und Erweiterung bei.

Chile ist nach Kolumbien, Peru und Venezuela bereits das vierte Land in der südamerikanischen Region, das auf ein Frequentis Comsoft AMHS als zentrales Nachrichtenvermittlungssystem vertraut.

Werbung

Weiterführende Themen

Interviews
02.05.2021

Mit welchen Rahmenbedingungen heimische Weltmarktführer und Mittelständler hadern und wie sich Österreich und die EU global positionieren müssen, diskutieren Bundesministerin Margarete Schramböck ...

Florestan von Boxberg und Daniel Steininger von Wintersteiger wollen mit ihrem Luftentkeimungsgerät Cubusan für geringere Infektionszahlen sorgen.
Stories
02.05.2021

Wintersteiger baut Maschinen und Anlagen, die Arbeitskleidung, Skier, Skischuhe und auch die Luft reinigen. Ein neues Luftentkeimungsgerät soll nun in geschlossenen Räumen Viren und Bakterien ...

Stories
02.05.2021

Hidden Champions investieren überdurchschnittlich viel in Innovation und Expansionsschritte. Doch woher nehmen die Top-Betriebe des Landes das Geld dafür? Auch wenn es Gemeinsamkeiten gibt: Die ...

Stories
05.04.2021

Österreichs Life-Science-Industrie hat in den letzten Jahren fast unbemerkt einen beachtlichen Aufschwung erlebt. Mehr als 55.000 Menschen arbeiten mittlerweile in Pharma-, Biotechoder ...

Meldungen
31.03.2021

Gemeinsam mit dem europäischen Flugzeughersteller Airbus verfolgt FACC das Programm „Wing of Tomorrow“. Das zentrale Ziel: schon heute Flügeltechnologien von morgen zu entwickeln und serienreif zu ...

Werbung