Event-Tipp: Grow East 2018 | Die Wirtschaft Direkt zum Inhalt

Event-Tipp: Grow East 2018

12.02.2018

Unter dem Titel “Nationalism versus Globalization” geht am 10. April  im Konferenz Zentrum der WKO der “9.Grow East Kongress” über die Bühne. Teilnehmer erwartet ein spannendes Line-up von internationalen Speakern und Brancheninsidern. 

Top-Referenten wie Prof. Leszek Balcerowicz von der Warsaw School of Economics , sowie Prof.Anton Pelinka von der Central European University in Budapest, Mag. Birgit KrammerRechberger, die neue Präsidentin von Henkel Central Eastern Europe & South America, sowie Oktay Erciyaz, der CEO von Trenkwalder, Mag. Günther Tengel, der CEO von Amrop-Jenewein geben Insights, wie sie die weitere politische Entwicklung, die Auswirkungen auf Business-Konzepte, sowie auf Human Resources & Organisationsformen in den kommenden Jahren in CEE beurteilen. Der Kongress ist die perfekte Plattform für politische Entscheidungsträger, Unternehmer und Top-Executives mit einem Fokus auf CEE und wird von Dr. Manfred F. Berger, Neusicht Think Tank, sowie Prof. Arnold Schuh vom Competence Center for Emerging Markets & CEE der WU-Wien in Kooperation mit der WKO veranstaltet.

Weitere Informationen, das detaillierte Programm und die Registrierung finden sich unter www.groweast.eu.  

 

Werbung

Weiterführende Themen

KMU Digital startet mit einer eigenen Webinar-Reihe am 30.11.2017.
Multimedia
03.11.2017

Am 30. November 2017 behandelt das erste Webinar das Thema Datenschutz.

Stories
12.10.2017

Ein kleines Salzburger Familienunternehmen positioniert sich als absoluter Nischenplayer, der weltweit erfolgreich Kunden findet – mit einer sehr österreichischen Technologie.

Sonja Zwazl, Präsidentin der WKNÖ, und Alfred Harl, Obmann des Fachverbands UBIT der WKÖ, mit den zertifizierten Digitalisierungsberatern und Data & IT Security Experten.
Branche
26.09.2017

FV UBIT zertifiziert weitere 15 Digitalisierungsexperten und vier Data & IT Security Experts, zudem gibt es eine neue digitale Förderung der NÖBEG.

Der Lehrberuf "E-Commerce-Kaufmann/-frau" ist die erste ganzheitliche Ausbildung im Bereich Multichannel-Handel
Handel
25.09.2017

Die Sozialpartner haben ein neues Ausbildungsangebot auf den Weg gebracht: den dreijährigen Lehrberuf E-Commerce-Kaufmann/-frau für den digitalen Handel. Ganz nach der Idee des Handelsverbandes, ...

Der neue Lehrberuf versteht sich als Ergänzung zu den bisherigen klassischen dualen Ausbildungswegen im Einzel- und Großhandel und in das System der kaufmännisch-administrativen Lehrberufe.
Aktuelles
21.09.2017

Die Ausbildung betrifft den Aufbau von Onlineshops, die Webanalyse zum Kaufverhalten des Kunden, auch die Abgrenzung gegenüber dem Wettbewerb.

Werbung