Direkt zum Inhalt

Eplan veranstaltet virtuelle Messe

29.04.2019

Digitalisierung ist das Thema, das Eplan jetzt mit der nächsten „Messe im Netz“ untermauert: Die Eplan Virtual Fair findet am 21. Mai online statt, und diesmal sind mit 16 Stunden Live-Betrieb alle wichtigen Zeitzonen der Welt berücksichtigt. Präsentationen, Live-Demonstrationen und Management-Diskussionen stehen auf dem vielseitigen Tagesprogramm, das ein Ziel verfolgt: Den direkten Know-how-Austausch von Management bis Anwender, und zwar in mehr als 70 Ländern weltweit. 

„Interactive“ ist das Motto der diesjährigen Virtuellen Messe, die der Lösungsanbieter Eplan wenige Wochen nach der Hannover Messe im Web veranstaltet. Neu ist das Design, das den Messecharakter widerspiegelt. Neu ist auch die Verlängerung des Live-Streams: Volle 16 Stunden – von 6.00 am bis 10 pm (CEST) - wird gesendet, präsentiert und gechattet. Dafür sind zahlreiche Länder sowohl aus Europa als auch aus Asien und den USA nicht nur live dabei: Sie haben diesmal eigene Länderpavillions aufgesetzt, in denen Kunden spezifische Informationen erhalten können, die den lokalen Markt betreffen.

Für jeden etwas - von Management bis User

Global ausgerichtet sind  die englischsprachigen Präsentationen, die Eplans Strategie, Produkt-Neuheiten und aktuelle Zukunftstrends wie beispielsweise Cloud-Technologie im Fokus haben. Eine Podiumsdiskussion auf Management-Ebene gilt als eines der Highlights der bereits vierten Online-Messe des Lösungsanbieters. Die „Integrierte Wertschöpfungskette“ wird gemeinsam mit Schwestergesellschaft Rittal präsentiert, und auch bei Fragen zur Cloud dürfen Besucher spannende Präsentationen mit  Live-Gesprächsrunden erwarten. Kunden und Interessenten aus aller Welt sind eingeladen zum direkten Know-how-Austausch: Jeder Besucher kann per Chat mit anderen Kontakt aufnehmen und wird dort in seiner Landessprache betreut.

Interessierte können sich ab sofort kostenlos anmelden unter: www.eplan.de/virtualfair

Werbung

Weiterführende Themen

Meldungen
24.11.2020

"Viele Unternehmen sind zur Zeit wie auf Glatteis unterwegs und wissen nicht, was nächsten Monat ist“, sagt Michael Dessulemoustier-Bovekercke, Geschäftsführer bei Mazars, „vielleicht klingt es da ...

Stories
24.11.2020

Aus dem Beschäftigungsfeld einiger Krypto-Nerds ist eine viel beachtete Erfolgs-Technologie geworden, die das Potential hat, das Wirtschafsleben von Grund auf zu verändern. Doch wie können ...

Content geht vor Budget, meint der Online Marketing-Experte Hannes Kirchbaumer.
Stories
18.11.2020

Damit Werbekampagnen performen können, müssen sie optimal auf die Zielgruppen abgestimmt werden. Aus welchen Quellen Unternehmen dafür entsprechende Insights bekommen und warum Content immer ...

Meldungen
12.11.2020

Alfred Harl wurde bei der jüngsten konstituierenden Sitzung erneut zum Obmann des Fachverbands Unternehmensberatung, Buchhaltung und Informationstechnologie ( ...

Interviews
02.11.2020

Die schlimmsten Befürchtungen sind eingetreten: Eine zweite Welle zwingt das Land in einen weiteren Lockdown. Gerade jetzt dürfen Unternehmen aber auf keinen Fall aufhören, mit ihren Kunden zu ...

Werbung