Direkt zum Inhalt

Die wichtigsten Benefits für Mitarbeiter

03.12.2014

Zusatzleistungen für Mitarbeiter nehmen an Bedeutung zu. Doch können sich sachliche gegen finanzielle Benefits durchsetzen? Eine Erhebung der Arbeitgeber-Bewertungsplattform kununu.com belegt den Trend.

Top 10 Benefits

 

Arbeitnehmer wünschen sich: flexibles Arbeiten, Homeoffice und eine Kantine. Goodies wie Coaching, Mitarbeiter-Events, Mitarbeiter-Beteiligung oder Betriebsarzt sind von vergleichsweise geringer Relevanz und erscheinen nicht unter den Top 10 Kriterien. „Wir sehen anhand der Suchanfragen auf unserem Portal, dass die Bewerber gezielt nach Benefits verlangen, die ein flexibles Arbeiten ermöglichen. Eine gesunde Work-Life-Balance steht klar im Vordergrund.“, meint Florian Mann, Geschäftsführer von kununu.com. Finanzielle und sachliche Anreize seien weniger wichtig.

 

Vergleich mit 2011: Was hat sich verändert?

Bereits vor drei Jahren hat kununu.com eine Erhebung in Bezug auf die wichtigsten Benefits für Mitarbeiter durchgeführt. „Flexible Arbeitszeiten“ sind immer noch von größter Bedeutung, gefolgt von „Homeoffice“. „Gute Verkehrsanbindung“ wurde im aktuellen Ranking von der „Kantine“ verdrängt. Der zunehmende Stellenwert der Verpflegung am Arbeitsplatz zeigt sich auch dadurch, dass diesmal das Benefit „Essenszulagen“ in den Top 10 vertreten ist. Dafür scheinen Firmenhandys an Bedeutung zu verlieren. 

Link zur Studie

Autor/in:
Redaktion.DieWirtschaft
Werbung

Weiterführende Themen

Meldungen
15.09.2021

Bereits seit 120 Jahren schafft der auf Gebäudedienstleistungen spezialisierte globale Konzern Räume zum Wohlfühlen. Heuer feiert das Unternehmen 65-jähriges Bestehen in Österreich. Als ...

Stories
13.09.2021

Paul und Elisabeth Kolarik haben aus der Luftburg im Wiener Prater das größte biozertifizierte Restaurant der Welt gemacht. Dabei mussten sie auch mit Traditionen brechen.

Stories
12.09.2021

Claro-Gründer Josef Dygruber hat ein Buch schreiben lassen. Es wurde eine Aneinanderreihung überwundener Missgeschicke anstatt einer stringenten Erfolgsgeschichte. Der Mann ist kein Held. Aber er ...

Siegfried Lais ist überzeugt, dass sich die Schmierung von Getrieben mit Wasser erfolgreich vermarkten lässt.
Stories
12.09.2021

Ein Kommunikationsexperte, ein Kapitän und ein pensionierter Ingenieur gründeten ein Start-up, um patentierbare Cleantech-Lösungen zu entwickeln. An eines der ersten Produkte hat lange keiner ...

Meinungen
12.09.2021

Internen Experten für IT-Sicherheit Gehör zu schenken sollte selbstverständlich sein. Ist es aber nicht. Sie in alle wesentlichen Gremien einzubinden noch weniger. Ein Plädoyer für lästige Details ...

Werbung