CSR-Tag 2017 | Die Wirtschaft Direkt zum Inhalt

CSR-Tag 2017

11.09.2017

Unter dem Motto „Better Together – Partnerschaften erfolgreich umsetzen“ vernetzen sich Unternehmen und Experten beim CSR-Tag in Linz. 

Am Mittwoch, 11. Oktober, veranstaltet respACT den CSR-Tag 2017 bei der voestalpine AG (Stahlwelt) in Linz. Der CSR-Tag liefert Impulse dazu, wie es gelingt strategische Partnerschaften erfolgreich zu gestalten, die damit einhergehenden Potentiale zu nutzen und innovative Lösungen hervorzubringen. Denn nicht nur Unternehmen arbeiten abteilungs-, organisations- und sektorüber greifend mit Stakeholdern zusammen, um an einer breiten Wissenscloud teilzuhaben und nachhaltigkeitsbezogene Zielsetzungen anzupacken. Die Lösung der größten Herausforderungen unserer Zeit und die Erreichung der globalen Nachhaltigkeitsziele (Sustainable Development Goals) bewegen alle Anspruchsgruppen zur Zusammenarbeit.

Seien Sie beim größten österreichischen Kongress zu verantwortungsvollem Wirtschaften dabei.

Jetzt anmelden

Werbung

Weiterführende Themen

Stories
29.03.2018

Seit 1. März 2017 stehen Unternehmen österreichweit unterschiedliche Förderungen rund um die Elektromobilität zur Verfügung. Diese sind jedoch zeitlich und budgetär begrenzt.

Prinz Max von und zu Liechtenstein, CEO der LGT Gruppe
Interviews
29.03.2018

Nachhaltig zu investieren, schafft positive Resultate – für Umwelt und Rendite. Im Interview erklärt Prinz Max von und zu Liechtenstein, CEO der LGT Gruppe, warum er sich für die Umwelt engagiert ...

Stories
29.03.2018

Es gibt soziale Lösungen, die einfach zu gut sind, um nicht in die Welt hinausgetragen zu werden. Darum wurde im Jänner eine eigene Ansiedlungsagentur gegründet, um genau das zu tun. Doch wie ...

Gebrauchtes Holz für die Innen­einrichtung ist heiß begehrt und wird immer seltener.
Stories
29.03.2018

Die Firma Altholz aus Oberösterreich verkauft Holz, das mindestens 100 Jahre alt ist und noch per Hand gehackt wurde. Der gebrauchte Look kommt in der Gastronomie und noblen Hotels gut an.

Interviews
29.03.2018

Neuer Name, neue Agenden, neue Führung: Aus dem Umweltministerium wurde das Ministerium für Nachhaltigkeit und Tourismus. Auf Elisabeth Köstinger warten riesige Aufgaben. Wir haben nach ihren ...

Werbung