Direkt zum Inhalt
Die Preisträger des Knewledge-Staatspreis 2012

Austausch mit Knewledge-Staatspreisträgern auf der Personal Austria

10.09.2012

Im Juli wurde der Staatspreis Knewledge 2012 des Bundesministeriums für Wirtschaft, Familie und Jugend vergeben. Hierbei wurden herausragende Unternehmen im Bereich Personalentwicklung prämiert.

Anfang November stehen diese Preisträger auf der Personal Austria zum Wissens- und Erfahrungsaustausch zur Verfügung.

Mit dem Knewledge-Staatspreis zur Förderung und Entwicklung des lebensbegleitenden Lernens prämiert das Wirtschaftsministerium alle zwei Jahre Profit- und Non-Profit-Unternehmen, die sich durch eine besonders engagierte und innovative Personalentwicklung auszeichnen. Vergeben wurde der Staatspreis in drei Kategorien, die sich nach Anzahl der Mitarbeiter/innen richten: In der Kategorie bis 100 Mitarbeiter/innen erhielt das Technische Büro Ing. Bernhard Hammer GmbH den Staatspreis. Nominierungen zum Staatspreis gingen an die Deakon Degen GmbH und die Profactor GmbH.

In der Kategorie von 101 bis 500 Mitarbeiter/innen wurde die s Bausparkasse mit dem Staatspreis ausgezeichnet. Die KWB Kraft und Wärme aus Biomasse GmbH und die Sonnentor KräuterhandelsGmbH wurden als zum Staatspreis nominiert gewürdigt. Der Staatspreisträger in der Kategorie über 500 Mitarbeiter/innen ist die Kastner GroßhandelsGmbH. Die herausragenden Leistungen vom der SeneCura Kliniken- und HeimebetriebsgmbH und der SKF Österreich AG wurden mit einer Nominierung zum Staatspreis prämiert. Der Sonderpreis Employer Branding, der 2012 zum zweiten Mal ausgeschrieben wurde, ergeht an die T-Mobile Austria GmbH.

Knewledge-Preisträger auf der Personal Austria
Anfang November werden die Preisträger ihr Wissen und ihre Erfahrungen mit anderen Unternehmen auf der Personal Austria teilen.

Für Interessierte der Link zu den MeetingPoints: http://www.personal-austria.at/content/programm/meetingpoint/index_ger.html
Die Knewledge-Initiative samt ausgewählten Preisträgern ist am 7. und 8. November 2012 jeweils von 10 bis 11 Uhr auf der Messe anzutreffen, wobei am 8. November das Thema „Employer Branding“ behandelt wird.

Autor/in:
Redaktion.DieWirtschaft
Werbung

Weiterführende Themen

"Die nächste Rezession ist keineswegs vorgezeichnet“, stellt IV-Generalsekretär Christoph Neumayer klar.
Meldungen
18.04.2019

Die Industriellenvereinigung hat die Ergebnisse ihrer Konjunkturerhebungen präsentiert und Generalsekretär Christoph Neumayer formuliert eine klare Botschaft an die Politik: Die ...

Stories
13.11.2018

Die Ausschreibung für den Staatspreis Wirtschaftsfilm 2019 ist eröffnet und die Suche nach dem besten österreichischen Wirtschaftsfilm geht in die nächste Runde. Das Bundesministerium für ...

Freuen sich über einen fulminanten Konjunkturverlauf: IV-GS Neumayer und IV-Chefökonom Helmenstein.
Stories
01.02.2018

Das Konjunkturbarometer der Industriellenvereinigung zeigt steil nach oben: Volle Auftragsbücher, positive Geschäftserwartungen und eine Ausweitung der Produktionstätigkeit. Nur der ...

Stories
28.07.2017

Wechsel der Bereichsleitung Marketing & Kommunikation in der Industriellenvereinigung.

Möchte trotz aller Herausforderungen optimistisch bleiben: IV-Präsident Georg Kapsch
Stories
06.10.2016

Die EU steht aktuell am Scheideweg. Wie sich Österreich in den veränderten Rahmenbedingungen positionieren soll? IV-Präsident Mag. Georg Kapsch erklärt im Interview mit Die Wirtschaft, wohin die ...

Werbung