Direkt zum Inhalt

Arbeitsgruppe: Nachhaltigkeitskommunikation und –berichterstattung

08.06.2018

respACT lädt zum 1. Treffen der Arbeitsgruppe zu Nachhaltigkeitskommunikation und -berichterstattung bei Pfizer am Mittwoch, den 20. Juni 2018. Thematisch widmen sich die Gruppe der erfolgreichen Überwindung von Herausforderungen in der Nachhaltigkeitskommunikation. 

Die Veranstaltung richtet sich an Berichterstattungs-Beginner, -Fortgeschrittene und Interessierte. Fachlicher Input, spannende Praxisbeispiele und inspirierender Austausch dienen der professionellen Weiterentwicklung Ihrer Berichte und fördern den gelungenen Start in den Bereich der Nachhaltigkeitsberichterstattung. Erfahren Sie, warum die Kommunikation von Nachhaltigkeitsaktivitäten für moderne Unternehmen ein Muss ist, wie große sowie kleine Unternehmen durch die Berichterstattung über nicht-finanzielle Kennzahlen profitieren und wie die größten Herausforderungen in der Nachhaltigkeitsberichterstattung erfolgreich gemeistert werden können.  
 
Anmeldung bei Susanne Lehner (Email: s.lehner@respact.at; Tel.: +43 1 7101077-18). 

Werbung

Weiterführende Themen

Stories
19.11.2020

Die Klima- und die Covid-Krise haben das Unbehagen gegenüber dem kapitalistischen Wirtschaftssystem verstärkt. Die Marktwirtschaft ist zwar, so glauben viele Wissenschaftler, das beste System, das ...

Interviews
10.11.2020

Der MIT-Professor Andrew McAfee zeigt in seinem aktuellen Buch auf, dass reiche Länder schon jetzt trotz Wachstums weniger Ressourcen verbrauchen. In seinen ...

Meldungen
22.10.2020

Die COVID-19-Pandemie hat laut den Veranstaltern gezeigt, wie eng verbunden die Wirtschaft mit der Gesundheit der Gesellschaft sowie dem Wohl der Natur ist. Die Gesundheitskrise sei jedoch nur ein ...

Meldungen
13.10.2020

Das im Frühjahr ins Leben gerufene Online-Diskussionsformat „VBV im Diskurs“ geht in die nächste Runde. Teil der ...

Meinungen
09.10.2020

Die 17 Ziele für nachhaltige Entwicklung (SDGs) sind für Unternehmen höchst relevant. Einerseits ...

Werbung