Direkt zum Inhalt

Arbeitsgruppe: Nachhaltigkeitskommunikation und –berichterstattung

08.06.2018

respACT lädt zum 1. Treffen der Arbeitsgruppe zu Nachhaltigkeitskommunikation und -berichterstattung bei Pfizer am Mittwoch, den 20. Juni 2018. Thematisch widmen sich die Gruppe der erfolgreichen Überwindung von Herausforderungen in der Nachhaltigkeitskommunikation. 

Die Veranstaltung richtet sich an Berichterstattungs-Beginner, -Fortgeschrittene und Interessierte. Fachlicher Input, spannende Praxisbeispiele und inspirierender Austausch dienen der professionellen Weiterentwicklung Ihrer Berichte und fördern den gelungenen Start in den Bereich der Nachhaltigkeitsberichterstattung. Erfahren Sie, warum die Kommunikation von Nachhaltigkeitsaktivitäten für moderne Unternehmen ein Muss ist, wie große sowie kleine Unternehmen durch die Berichterstattung über nicht-finanzielle Kennzahlen profitieren und wie die größten Herausforderungen in der Nachhaltigkeitsberichterstattung erfolgreich gemeistert werden können.  
 
Anmeldung bei Susanne Lehner (Email: s.lehner@respact.at; Tel.: +43 1 7101077-18). 

Werbung

Weiterführende Themen

Bis 2021 wird das gesamte PET-Sortiment auf 100 % rePET umgestellt sein.
Unternehmen
06.08.2020

Der aktuelle Nachhaltigkeitsbericht der Vöslauer Mineralwasser GmbH gibt einen guten Überblick über die Aktivitäten in den Jahren 2018 und 2019 – zwei Jahre, die von Vöslauer als Wendepunkt in ...

Meldungen
05.08.2020

156 Unternehmen, die beim Nachhaltigkeitspreis Trigos eingereicht haben, wurden zu ihrer Erfahrung mit Corona befragt. Die ...

Bei der Pressekonferenz: (v. l.) Alfred Berger, Werner Knausz und Christoph Scharff
Unternehmen
25.06.2020

Angesicht der wirtschaftlichen Auswirkungen der COVID-19-Krise warnt die Altstoff Recycling Austria AG (ARA) vor langfristigen Strukturschäden für die österreichische Recyclingbranche.

Meldungen
25.06.2020

respACT lädt am 21. und 22. Oktober 2020 zum 15. Österreichischen Unternehmenskongress für nachhaltiges Wirtschaften. Der diesjährige CSR-Tag wird online stattfinden und sich den wirtschaftlichen ...

Meinungen
05.06.2020

Die erste Welle der Pandemie scheint weitgehend überstanden zu sein, meint Fairtrade-Geschäftsführer Hartwig Kirner. Doch nun müssten wir die Lage unter Kontrolle halten. Warum es jetzt auch an ...

Werbung