Direkt zum Inhalt
Advertorial

Abfallwirtschaft: Einfach online infomieren

01.02.2018

Jedes österreichische Unternehmen mit mehr als 100 Angestellten ist verpflichtet, eine/n fachlich qualifizierten Abfallbeauftragte/n zu bestellen. Das nötige Rüstzeug liefert jetzt ein effizientes Onlinemodul.

Nicht nur in großen Unternehmen beschäftigt sich das Management mit der Umwelt.
Abfallbeauftragte sollen die Ressourcen nachhaltig schonen und Kosten im Betrieb senken. Damit tragen sie wesentlich dazu bei, die Umwelt zu schützen und zu erhalten. Sie sind Experten für das Abfall- und Ressourcenmanagement, die Erstellung und Umsetzung eines Abfallwirtschaftskonzepts und Sie sind wichtige Ansprechpartner für KollegInnen und die Geschäftsleitung. Von ihnen wird Fachkenntnis auf dem aktuellsten Stand erwartet.

Betriebliche Abfallwirtschaft – DAS Onlinemodul mit smarten Praxis-Lösungen

Das Onlinemodul Betriebliche Abfallwirtschaft

 gibt Abfallbeauftragten das Werkzeug in die Hand, um die vielfältigen Aufgabenstellungen zum Thema Abfall im Unternehmen korrekt und effizient zu erfüllen. Dazu zählen Aufzeichnungs- und Meldepflichten, die Registrierung im EDM-System sowie die Erfüllung von Transportvorschriften.

Abonnenten des Onlinemoduls erhalten:

  • Expertenwissen über Aufgaben und Pflichten des Abfallbeauftragten
  • Topinformation über die rechtlichen Anforderungen im Bereich Abfallwirtschaft
  • Kenntnisse über den Nutzen der Trennung und Verwertung betrieblicher Abfälle
  • Kompetenz im Umgang mit Problemstoffen und gefährlichen Abfällen
  • praxisnahe Beispiele, nützliche Übersichten, Grafiken und Formulare für die tägliche Arbeit

Know-how aus erster Hand nachvollziehbar aufbereitet

Das Autorenteam des Onlinemoduls Betriebliche Abfallwirtschaft besteht aus Spezialisten für Verfahrenstechnik und Umweltschutz sowie Experten im Bereich abfallrechtliche Aufzeichnungspflichten und Betriebsanlagengenehmigung. Sie alle steuern ihre Expertise aus Praxis und Wissenschaft bei.

Mit regelmäßigen Newslettern mit Updates über Änderungen einschlägiger Rechtsvorschriften oder Gerichtsentscheidungen, Veranstaltungstipps und vielem mehr, bleiben Sie als Abonnent auf dem aktuellsten Stand zum Thema Abfallwirtschaft.

Informationen zum Onlinemodul Betriebliche Abfallwirtschaft finden Sie unter abfallwirtschaft.jurnet.at

 

Weiterführende Themen

v.l.n.r.: Annemarie Schallhart, Michael Bauer-Leeb, Doris Ploner, Manfred Schieber, Theresa Steininger, Heinz Sares, Alexandra Adler,  Evelyne Huber, Domenica Tscherne
15.06.2018

Wie Sie Ihr Unternehmen zukunftstauglich machen! ExpertInnen und BranchenvertreterInnen trafen sich am 30. Mai 2018 zum Erfahrungsaustausch.

15.06.2018

Am 21. Juni 2018 präsentiert das IT-Beratungshaus Vision11 unter dem Motto „Unchain the Blockchain“ einen Vortragsabend mit anschließender Diskussionsrunde. Mit seinem Konzept liefert das Startup- ...

E-Paper
15.06.2018
v.l.n.r.: F. Lehr (GF Hafen Wien), D. Rechberg-Missbichler (interim. GF Wien Holding), D. Pulker-Rohrhofer (GF Hafen Wien), P. Hanke (Finanz- und Wirtschaftsstadtrat)
Stories
14.06.2018

Hafen Wien-Bilanz 2017: Neuerlich mehr Umsatz und mehr Gewinn. Umsatz von 58,1 Mio. Euro (+2,3 %), Ergebnis vor Steuern 14,8 Mio. Euro (+ 16,5 %)

Auch wenn die VAE gerade das Land sind, bei dem Zahlungen am häufigsten ausbleiben, meint Norbert Kosbow, Bereichsleiter Commercial Underwriting bei Acredia, dass "das Geschäftsklima günstig ist und die VAE für unsere Exporteure ein wichtiger Markt bleiben."
14.06.2018

Wirtschaftsaufschwung bringen die VAE auf Platz 1 und die Schweiz erstmals unter die Top 10.