Direkt zum Inhalt
Bauernkappelle Nonsbach, Oberösterreich. Architekt: F. Koppelstätter.

HOLZBAU – Messe und Kongress 2015

31.08.2015

Das Qualitätsforum für den Holzbau im Alpenraum erlebt vom 6. bis 9. Oktober 2015 seine Premiere im Messezentrum Salzburg. Der begleitende dreitägige Fachkongress startet am 7. Oktober.

Die Fachmesse für den Holzbau in Österreich konzentriert sich inhaltlich auf die Bedürfnisse der gewerblichen Holzbaubetriebe im deutschsprachigen Alpenraum. Herzstück des von Reed Exhibitions Messe Salzburg veranstalteten Branchenforums ist der dreitätige Kongress, der sich parallel zur Fachmesse und der ebenfalls zeitgleich stattfindenden BWS ganz gezielt dem Thema Holzbau widmet. „Der Fachmesseplatz Salzburg mit seiner zentralen innerösterreichischen Lage, die Infrastruktur des modernen Messezentrums sowie die Parallelität mit gleich zwei Fachmessen machen aus dem Holzbau-Fachkongress einen gut erreichbaren und synergienschaffenden Branchenevent“, hebt DI Matthias Limbeck, Geschäftsführer von Reed Exhibitions Messe Salzburg, die Vorzüge hervor. Inhaltlich beschäftigt sich der messe­begleitende Fachkongress mit den aktuellen Herausforderungen der Branche, wobei speziell praktische Lösungsansätze im Mittelpunkt stehen. An Tag eins steht „Der Holzbau im Spannungsfeld von Bauordnungen und Richtlinien – ein Dialogforum“ im Fokus, Tag zwei widmet sich dem „Brennpunkt Bauphysik – Vermeidung von Schäden durch richtige Ausführung“. Am dritten Kongresstag lautet das Thema „Chancen im Holzbau erkennen und ergreifen – Markterschließung und Effizienzsteigerung im Holzbau“. Einen detaillierten Überblick, was die Besucher auf Themen- und Referentenseite erwartet, gibt es online auf www.bws-holzbau.at unter „Details zum Holzbau Fachkongress“.

Original erschienen am 31.08.2015: Dach Wand.
Werbung
Werbung