Direkt zum Inhalt
C: Trigos/respACTC: Trigos/respACT

Trigos 2020: Nominierungen stehen fest

30.07.2020

Der Trigos Österreich 2020 geht in die nächste Runde: Die Jury hat ihre Beurteilung beendet und 18 Unternehmen in sechs Bereichen nominiert.

Corona hat das Bekenntnis zur Nachhaltigkeit deutlich verstärkt. Das zeigt sich an den Rekordeinreichungen zum Trigos 2020: 166 Unternehmen bewarben sich heuer für den Trigos - Österreichs renommiertester Auszeichnung für verantwortungsvolles Wirtschaften. Aber auch qualitativ können sich die Einreichungen sehen lassen: Eine 12-köpfige Jury, bestehend aus ExpertInnen der Wissenschaft, Zivilgesellschaft und Wirtschaft hat in einem zweistufigen Prozess 18 Unternehmen nominiert. Sie alle zeigen eine besondere Vorbildwirkung für verantwortliches Wirtschaften und tragen so zur nachhaltigen Entwicklung Österreichs bei – etwas das gerade jetzt – in der Aufbauphase nach Corona – besonders wichtig ist.

Zukunftsfähigkeit der Projekte auf dem Prüfstand

Hauptaugenmerk der Jury-Beurteilung lag auf dem Kerngeschäft - vor allem darauf, wie gut Betriebe die Herausforderungen der eigenen Branche erkannt haben und in welcher Tiefe sie sich mit ihren Auswirkungen auf Umwelt und Gesellschaft auseinandersetzen. Dies wurde mit 50 % der Bewertung beurteilt. Ebenso im Fokus der Jury: der Innovationsgrad, die Wirkung sowie die Zukunftsfähigkeit der eingereichten Initiativen, Maßnahmen und Projekte. Dabei wurde auch der Beitrag zu den globalen Nachhaltigkeitszielen der UN – den Sustainable Development Goals (SDGs) – berücksichtigt und bewertet.

Die Gewinner werden am 16. September im Rahmen der feierlichen Trigos-Gala im Marx Palast in Wien bekanntgegeben.

Die detaillierten Bewertungskriterien der Trigos-Jury finden Sie auf www.trigos.at. Die ausführlichen Nominiertenbegründungen der Jury finden Sie unter www.trigos.at/nominierung.

 

Die Nominierten des TRIGOS Österreich 2020

Klimaschutz
Brau Union Österreich AG – www.brauunion.at
NEUE HEIMAT TIROL Gemeinnützige WohnungsGmbH – www.neueheimat.tirol
SynCraft Engineering GmbH – www.syncraft.at

Internationales Engagement
MED-EL Elektromedizinische Geräte GmbH – www.medel.com
Reparatur- und Service-Zentrum R.U.S.Z GmbH – www.rusz.at
RUBBLE MASTER HMH GmbH – www.rubblemaster.com

MitarbeiterInnen-Initiativen
Chiesi Pharmaceuticals GmbH – www.chiesi.at
Fahnen-Gärtner GmbH – www.fahnen-gaertner.com
MAM Babyartikel GmbH – www.mambaby.com

Regionale Wertschaffung
Altenwohnheim Kitzbühel GmbH – www.awh-kitz.at
Grüne Erde GmbH – www.grueneerde.com
PMS Elektro- und Automationstechnik GmbH – www.pms.at

Social Innovation & Future Challenges
Hex GmbH – www.hex-solutions.com
refurbed GmbH – www.refurbed.at
Unverschwendet GmbH – www.unverschwendet.at

Vorbildliche Projekte
EVN AG – www.evn.at
Hubmann Kaufhaus GmbH – www.hubmann.st
Oesterreichische Kontrollbank AG – www.oekb.at

 

Werbung

Weiterführende Themen

Meldungen
30.09.2020

Mit Oktober hat die Altstoff Recycling Austria AG (ARA) einen neuen Vorstand: Dr. Harald Hauke (53) folgt auf Werner Knausz, der weiterhin der ARA beratend zur Seite stehen wird. Gemeinsam mit ...

Saint-Gobain Österreich wird ab 2021 den gesamten Strombedarf durch Ökostrom abdecken
29.09.2020

Der Baustoffhersteller Saint-Gobain wird in Österreich ab 2021 seinen gesamten Strombedarf durch erneuerbare Energie decken. Damit wird der CO2-Ausstoß um rund 30 Prozent reduziert.

Bei der Preisverleihung v.l.: Marcel Huber (SynCraft Engineering GmbH), Andreas Diesenreiter (Unverschwendet GmbH), Ingeborg Hochmair (MED-EL Elektromedizinische Geräte GmbH), Nastassja Cernko (Oesterreichische Kontrollbank AG), Alfred Krobath (PMS Elektro- und Automationstechnik GmbH) und Gerald Heerdegen (Fahnen-Gärtner GmbH)
17.09.2020

SynCraft Engineering, MED-EL Elektromedizinische Geräte, Fahnen-Gärtner, PMS Elektro- und Automationstechnik, Unverschwendet und OeKB - das sind die sechs heimischen Firmen, die heuer mit dem " ...

Freut sich besonders auf die Gesamtkomposition des Events: respACT-Geschäftsführerin Daniela Knieling.
Meldungen
14.09.2020

Der CSR-Tag hat sich in der heimischen Bewegung rund um verantwortungsvolles Wirtschaften als Jahreshighlight etabliert. Wir haben bei ...

Hotellerie
10.09.2020

„Mehr Mitarbeiter-Bindung und Umsatz durch Nachhaltigkeitsprogramme in der Hotellerie“ – so lautet der Titel einer Befragung im Rahmen der Master-Arbeit von Sylvia Petz von der ...

Werbung