Direkt zum Inhalt

Metro-Award: CSR im Fokus

28.08.2015

Metro Cash + Carry Österreich schreibt heuer zum zweiten Mal den „Unternehmeraward“ aus. Der Preis wurde im Vorjahr anlässlich des 50-Jahr-Jubiläums von Metro in Österreich erstmals vergeben. Ziel dieser Aktion war es, das unabhängige Unternehmertum zu feiern.

Nachhaltig handeln

Heuer liegt der Fokus des Wettbewerbs auf der unternehmerischen Verantwortung hinsichtlich Gesellschaft und Umwelt bzw. auf nachhaltigem Handeln. Den Unternehmern, die heuer vor den Vorhang gebeten werden, sollte beispielsweise der Kampf gegen Lebensmittel- und andere Ressourcenverschwendung wichtig sein. Oder sie engagieren sich in ihrem unternehmerischen Selbstverständnis auch für Bedürftige und gehen davon aus, dass nachhaltiges Handeln letztendlich ihre eigene Wettbewerbsfähigkeit erhöht und Zukunftsfähigkeit sichert.
Nähere Infos zur Ausschreibung und die Anmeldemöglichkeit zum Metro-Unternehmeraward 2015 findet man unter metro.at/unternehmer-award

Werbung

Weiterführende Themen

Interviews
27.07.2021

Die Einreichfrist für den Meritus 2021, einer LGBTI*-Diversity-Auszeichnung für Unternehmen, läuft seit Kurzem. Astrid Weinwurm-Wilhelm, die Präsidentin ...

Meldungen
14.07.2021

Was für Patentrechte weltweit gilt, sollte für Menschenrechte erst recht möglich sein, nämlich, dass sie einklagbar sind. Die Realität sieht aber – zumindest noch – ganz anders aus, meint Hartwig ...

Meldungen
14.07.2021

Wie lässt sich eine digitale, grüne Transformation gestalten, damit wir künftig in einer nachhaltigen, wissensbasierten und gerechten Zukunft leben können? Das ist die zentrale Fragestellung beim ...

Will in Klimafragen selbst mit gutem Beispiel vorangehen: BKS Bank-Vorstandsvorsitzende Herta Stockbauer
Meldungen
10.06.2021

In ihrer Nachhaltigkeitsstrategie „Verantwortungsbewusst in eine lebenswerte Zukunft“ strebt die BKS Bank Klimaneutralität an. Der Beitritt zum „Klimaneutralitätsbündnis 2025“ ist ein wichtiger ...

Will KMU das Marktpotenzial von nachhaltiger Entwicklung näherbringen: Gerald Fleischmann, Generaldirektor der Volksbank Wien AG.
Meldungen
09.06.2021

Der Handlungsbedarf im Bereich Nachhaltigkeit wird auch für kleinere Unternehmen immer größer. Die Volksbank startet daher mit den CSR-Experten von respACT einen virtuellen Veranstaltungsreigen ...

Werbung