Direkt zum Inhalt
Das Unternehmen im "Ringturm" ist seit Jahrzehnten im gemeinnützigen Wohnbau tätig.
Unternehmen

Um die Klima- und Energieziele bis 2030 zu erreichen, werden laut EU-Kommission pro Jahr 180 Milliarden Euro an nachhaltigen Investitionen benötigt. Ein wesentlicher Teil soll von privaten, institutionellen Investoren wie Versicherungsunternehmen kommen. Nach dem EU-Aktionsplan „Finanzierung nachhaltigen Wachstums“ folgen nun schrittweise die gesetzlichen Grundlagen dafür.


Werbung

Weitere Artikel

Vom Witterungsschutz zur Multifunktionshülle: Die Fassade von morgen punktet mit zahlreichen Vorteilen.
Recyling
18.05.2015

Ein Forschungsprojekt der TU Graz mit dem Wärmedämmspezialisten STO erhält den Europäischen Recycling Preis 2015.

Holz
11.12.2014

Die zwei Brettschichtholzkuppeln, die das Unternehmen Rubner Holzbau derzeit für die Kohlelager des Kraftwerks „Federico II“ des größten italienischen Stromversorgers Enel in Brindisi, Italien, ...

Aktuelles
28.10.2014

Ende August erfolgte der Spatenstich zum Narzissenhotel, das in Bad Aussee als Ergänzung zum im Dezember 2013 eröffneten Narzissenbad entsteht. 

Aktuelles
15.10.2014

Metall ist ein nachhaltiger Werkstoff. Wegen ihrer Wiederverwertbarkeit pendeln die meisten Metalle über viele Generationen hinweg zwischen Rohstoff und Abfall.

 

Werkstoff & Technik
09.10.2014

Die Innovationskraft der Glasmaschinen und -anlagenbauer ist ein maßgeblicher Faktor für die Leistungsfähigkeit von Glasherstellern und -verarbeitern. Im Fokus ihrer Entwicklungsarbeit stehen ...


Werbung