Direkt zum Inhalt
Von 1.-3. August 2016 steht Köln ganz im Zeichen der Nachhaltigkeit.

3. Internationale CSR-Konferenz

27.07.2016

Unter dem Titel „Nachhaltigkeit und ökonomischer Erfolg – Wirtschaften anders denken“ – lädt die IHK Köln am 1. August 2016 gemeinsam mit der Cologne Business School Unternehmer zum Erfahrungsaustausch und Netzwerken in die IHK Köln ein.

Die Veranstaltung der Industrie- und Handelskammer Köln richtet sich an Geschäftsführer, Nachhaltigkeitsmanager, CSR-Beauftragte sowie alle am Thema „Nachhaltigkeit“ Interessierten. Zwischen 12 und 18 Uhr diskutieren Praktiker aus der Wirtschaft mit Experten aus Wissenschaft und Politik  über die Themen „Wie sehen nachhaltige UND gewinnbringende Geschäftsmodelle aus?“ , „Wie lassen sich nachhaltige Ideen finanzieren?“, „Welche Anforderungen stellt eine nachhaltige Unternehmensausrichtung an das Management?“ sowie „Chancen und Herausforderungen von nachhaltigem Wirtschaften“. Die Teilnahme am halbtägigen Eröffnungstag der CSR-Konferenz ist kostenlos.

Am 2. und 3. August geht der kostenpflichtige Konferenzteil deutlich weiter in die Tiefe: 200 Vortragende aus über 40 Ländern beleuchten Themen aus allen Bereichen der Nachhaltigkeit, sodass sich jeder Interessierte sein persönliches Programm zusammenstellen kann.

 

Link: http://www.csr-cologne.com/.

Werbung

Weiterführende Themen

Bis 2030 will Magenta die CO2-Emissionen gegenüber 2017 um 90 Prozent senken
Unternehmen
10.08.2020

Mit der Präsentation des Nachhaltigkeitsberichts 2019 unterstreicht das österreichische Telekommunikationsunternehmen seine ambitionierten Klimaziele und seine neue Nachhaltigkeitsstrategie.

Bis 2021 wird das gesamte PET-Sortiment auf 100 % rePET umgestellt sein.
Unternehmen
06.08.2020

Der aktuelle Nachhaltigkeitsbericht der Vöslauer Mineralwasser GmbH gibt einen guten Überblick über die Aktivitäten in den Jahren 2018 und 2019 – zwei Jahre, die von Vöslauer als Wendepunkt in ...

Meldungen
05.08.2020

156 Unternehmen, die beim Nachhaltigkeitspreis Trigos eingereicht haben, wurden zu ihrer Erfahrung mit Corona befragt. Die ...

Unternehmen
30.07.2020

Der Trigos Österreich 2020 geht in die nächste Runde: Die Jury hat ihre Beurteilung beendet und 18 Unternehmen in sechs Bereichen nominiert.

Bei der Pressekonferenz: (v. l.) Alfred Berger, Werner Knausz und Christoph Scharff
Unternehmen
25.06.2020

Angesicht der wirtschaftlichen Auswirkungen der COVID-19-Krise warnt die Altstoff Recycling Austria AG (ARA) vor langfristigen Strukturschäden für die österreichische Recyclingbranche.

Werbung