Direkt zum Inhalt
Wienerberger Österreich launcht App für Planer, Verarbeiter und Häuslbauer.

Wienerberger launcht Produktfinder-App

27.06.2019

Der heimische Ziegelproduzent Wienerberger Österreich bringt eine App für Planer, Verarbeiter und Häuslbauer auf den Markt.

Informationen zur empfohlenen Deckbreite bei Tondach-Ziegeln, technische Verarbeitungshinweise für die Porotherm-Wandziegel, Informationen zum wohngesunden Raumklima oder „How-to-Videos“ für die Baustelle – all das bietet Wienerberger nun auf einen Knopfdruck. Die neue App soll alle relevanten Details zu den Systemlösungen für Wand, Dach und Fassade in einer App vereinen und  eine unmittelbare Beratung und Information für Planer, Verarbeiter und Häuslbauer ermöglichen.

„Die Nutzung der digitalen Möglichkeiten zur Information über unsere Produkte und Verarbeitung unserer Lösungen ist eines der obersten Ziele auf unserer Agenda“, erklärt Mike Bucher, Geschäftsführer der Wienerberger Österreich GmbH und ergänzt: „Mit der App setzen wir den nächsten Schritt und bieten nun alle relevanten Produktnews, Multimedia-Tools, Videos, Referenzen und technischen Unterlagen in einer smarten App. Immer aktuell und ready-to-use.“

Diese neue Lösung ist ab sofort als App für Smartphones und Tablets im App-Store und im Google Play Store verfügbar: „Egal ob Verarbeiter am Dach technische Informationen zu unseren Produkten benötigen; Häuslbauer, Planer und Architekten einen Überblick über unsere Lösungen für Wand, Dach und Fassade bekommen möchten oder Händler digitale Unterstützung bei Beratungsgesprächen brauchen“, so Bucher weiter.

Werbung

Weiterführende Themen

Das wird heuer nur digital über Soial Media und Videochat gehen. Ob das dann auch Spaß macht?
Gastronomie
24.04.2020

Nach der Absage des größten Volksfestes der Welt in München, musste auch die Wiener Wiesn die Segel streichen. Als "Ersatz" bitet man jetzt digitales Feiern an. 

Der Online-Auftritt wird in Zeiten der Digitalisierung immer wichtiger.
Aktuelles
22.04.2020

Die aktuelle Krise hat den Umschlagsplatz vieler heimischer Betriebe ins Netz verlagert, denn die digitalen Prozesse und Plattformen können ein Erfolgsfaktor für die Zukunft sein.

Meldungen
22.04.2020

Automatisierung und Digitalisierung sind gerade jetzt große Themen, denen Eplan mit einem Online Forum nun Rechnung trägt: Der SMARTe Live Talk findet am ...

Meldungen
21.04.2020

Die Corona-Krise stellt viele Unternehmen vor große Herausforderungen. Deshalb unterstützt Drei heimische Betriebe seit Mitte März 2020 als Partner der Initiative " ...

Eveline Pupeter fühlt sich im Credo ihres Unternehmens bestätigt: Die älteren Menschen müssen digitalisiert werden.
Interviews
10.04.2020

Eveline Pupeters Unternehmen Emporia Telecom war aufgrund der Fertigung in China schon früh mit der Corona-Krise konfrontiert. Wie sich die Lage in ...

Werbung