Direkt zum Inhalt
Schlagwörter: 
Berufsorientierung
employer branding
Lehrlinge finden
Schule

Wirksame Berufsorientierung

Eine der wichtigsten Quellen für zukünftige Bewerber sind die Schulen. Umso früher und umso nachhaltiger SchülerInnen mit Unternehmen und deren Berufen in Berührung kommen, desto höher die Chancen bei der Berufsentscheidung als Arbeitgeber wahrgenommen zu werden. Die Schwierigkeit dabei ist immer die Meßbarkeit der Maßnahmen. Hier einig Aussagen von LehrerInnen über die Wirksamkeit der SCHOOLGAMES an Österreichs Schulen.

Autor/in:
Robert Frasch

Werbung

Weiterführende Themen

Recruiting
03.10.2018

Jeder sucht sie, aber nur wenige finden sie, die Talente für morgen. Im Wiener Looshaus diskutierten Bernhard Hofer, Gründer von talentify und Robert Frasch, Österreichs ...

Tourismus
02.10.2018

Die Wirtschaftskammer Salzburg hat eine Diplomakademie für Tourismusberufe gegründet.

Sebastian Frantes und Markus Haslinger holten im Teamberuf ­Betonbau bei den Euro Skills 2018 Gold.
News
02.10.2018

Budapest ist ein gutes Pflaster für Ö­sterreichs Nachwuchs wie 21 Medaillen ­bei den Euro Skills eindrucksvoll beweisen.

Marriott bietet Jugendlichen unabhängig von ihrem sozialen Hintergrund Zugang zu erstklassigen Ausbildungen.
Gastronomie
26.09.2018

Marriott International hat es sich zum Ziel gesetzt, die Karrieremöglichkeiten für junge Menschen in Europa bis 2020 zu verdoppeln. 

BIPA Lehrlingsabschluss am Wörthersee
Ausbildung
20.09.2018

Wer die öffentlichen Diskussionen rund um Bewerber für Lehrstellen verfolgt der bekommt das Gefühl, dass die Situation immer schlechter wird. Jugendliche sollten dies oder das tun, die Schule ...

Werbung