Direkt zum Inhalt

Was Vorbilder bewirken

31.10.2017

Wenn man mit Recruitern spricht hat man das Gefühl, die Motivation der Bewerber würde jährlich neue Tiefststände erreichen. Keine Begeisterung, kein Interesse, keine Motivation sei bei den Jugendlichen zu finden. Die Stars im Sport aber werden angehimmelt, manchmal regelrecht verehrt. Was wir in der Ausbildung von Sportvereinen lernen könnten.

Bei der ARS Lehrlingsfachtagung 2017 habe ich mir Gedanken dazu gemacht, warum Sportvereine und deren Stars Begeisterung auslösen. Warum brauchen Jugendliche Vorbilder, wie entstehen solche, wie kann man Vorbilder öffentlichkeitswirksam nutzen und welche konkreten Schritte könnten wir setzen, um berufliche Vorbilder zu schaffen. Videobeispiele zeigen, welche Begeisterung bei Bewerben wie den WorldSkills oder EuroSkills entsteht. Bis hin zu Prinzipien, die jeder Ausbildungsbetrieb übernehmen könnte. Und deren Quelle für manche überraschend sein dürfte. 

Hier können Sie die Präsentation downloaden

Autor/in:
Robert Frasch
Werbung

Weiterführende Themen

Recruiting
19.09.2019

Mit der aktuellen Kampagne „Dürfen wir uns bei Ihnen bewerben“  hat die Wiener Kaffehausdynastie ...

Carployee v.l.n.r.: Gernot Panholzer (CPO), Albert Vogl-Bader (CEO), Moritz Wenko (CTO) und Kambis Kohansal Vajargah (COO)
Recruiting
25.07.2019

Ausbildungsbetriebe, die außerhalb von Großstädten liegen, haben es noch schwerer als alle anderen. Jugendliche sind oft nur in Richtung Großstadt mobil, denn in die Stadt gibt es in den ...

Recruiting
24.05.2019

Allgemein nimmt man ja an, dass Jugendliche nur noch mittels elektronischer Inhalte zu begeistern sind. Mit welcher Leidenschaft sich SchülerInnen einem analogen Brettspiel widmen, wenn die ...

Ausbildung
26.04.2019

„Ich gehe mit Freude und voller Erwartung zur Arbeit und bin bereit mich bestmöglich einzubringen.“ Diesen Satz würden Lehrlingsverantwortliche von ihren Lehrlingen wohl gerne etwas häufiger hören ...

Andrea Bertl, Geschäftsführerin epunkt.
Stories
26.02.2019

Bei der Personalsuche stellen sich ­viele KMU wirklich ungeschickt an. Wo typische Fehler lauern und wie man sie vermeidet, weiß die Geschäftsführerin des Recruiting-Unternehmens epunkt Andrea ...

Werbung