Direkt zum Inhalt

Was macht den Westen so besonders?

03.04.2017

Wenn man viele Berufsinformationsmessen besucht, ist man geneigt, die Titelfrage umzudrehen. Im Sinne früherer Slogans: Wien ist anders. Denn überall sonst berichten Aussteller von regem Interesse, auch und vor allem von den Eltern. Ein Faktencheck auf der BIM in Salzburg.

WILFRIED HASLAUER Landeshauptmann Salzburg

Kommt man von Wien nach Salzburg, dann fällt einem schnell ein erster möglicher Unterschied auf. Denn in unglaublichen 15 Minuten ist man vom Hauptbahnhof ohne Umsteigen direkt vor dem Messezentrum. Das neben dieser direkten öffentlichen Verbindung gleichzeitig mehr als ausreichend Platz für jene bietet, die mit dem PKW anreisen. Klar, neben dem Messegelände steht ja noch die Red Bull Arena.

Mehr Wissen – Mehr Erfolg

Loggen Sie sich jetzt für unseren +PLUS Bereich ein und erhalten Sie unbeschränkten Zugang zu allen Inhalten.
  • Beiträge, Reportagen und Interviews in voller Länge
  • Premium Inhalte, wie Studien, Datenbanken, Verzeichnisse und vieles mehr…
  • Branchenrelevante Serviceinhalte, Tabellen, Kalkulationen, Vorlagen
  • Online Blättermagazine
  • Sämtliche Beiträge aus dem Archiv
  • Maßgeschneiderte Newsletterangebote
Autor/in:
Robert Frasch
Werbung

Weiterführende Themen

Tourismus
02.10.2018

Die Wirtschaftskammer Salzburg hat eine Diplomakademie für Tourismusberufe gegründet.

Meinung
05.05.2018

Gastkommentar in "Der Standard" vom 26.03.2018

Warum die meisten Firmeninfos nicht als Magnet für junge künftige Mitarbeiter ankommen

Stellen Sie sich vor, Ihr Unternehmen hat ein ...

Die Staatsmeisterschaft der Berufe
Ausbildung
04.05.2018

Von 22. - 25.11.2018 finden in Salzburg wieder die Österreichischen Berufs-Staatsmeisterschaften statt. Über diese erfolgt die Qualifikation für die WorldSkills 2019 und vor allem auch für die ...

So sehen Sieger aus: Marco Panhölzl, Staatsmeister der Köche.
Tourismus
03.05.2018

Die Staatsmeisterschaften der Lehrlinge in Tourismusberufen wurden im Hotel Pitter in Salzburg gebührend gefeiert. Es sind sogar Tränen der Freude geflossen.

Recruiting
05.12.2017

Damit die öffentliche Wahrnehmung von Facharbeitern und damit auch der dualen Ausbildung steigt braucht es mehr Informationen. Über Berufsmöglichkeiten, die Qualität der Ausbildung in Österreichs ...

Werbung