Direkt zum Inhalt

So funktioniert Wirtschaft

24.04.2019

Am Bundesgymnasium Dornbirn wurde am 11. April wieder um die Vorarlberger Landestitel des BUSINESSMASTER gespielt. 12 Teams aus 5 unterschiedlichen Schulen des Landes traten gegeneinander an und stellten ihr Wirtschaftswissen unter Beweis. Gespielt wurde das Brettspiel BUSINESSMASTER der SCHOOLGAMES, das Wirtschaftskompetenz anhand realer Unternehmen vermittelt. An über 2.800 Schulen in Österreich und Deutschland werden die Spiele bereits im Regelunterricht eingesetzt. Neben dem reinen Wissenserwerb betonen LehrerInnen immer wieder die durch das gemeinsame Spielen unterstützte Sozialkompetenz.  

Am Wettbewerb nahmen neben dem BG Dornbirn insgesamt 72 SchülerInnen aus unterschiedlichen Schultypen teil, so aus der HAK Bregenz, der HTL Dornbirn, dem BG Lustenau und der VMS Haselstauden. Die besten Teams haben sich nicht nur den Landestitel gesichert, sondern dürfen auch zum Bundesfinale am 22. Mai in Linz anreisen und ihr Bundesland vertreten. "Es war ein spannendes Finale und die Siegerteams freuen sich bereits sehr auf die Teilnahme beim Bundesfinale. Das ist jedes Jahr ein großes Highlight für die SchülerInnen", erzählt Prof. Mag. Dr. Erika Schuster, M.A., Lehrerin am BG Dornbirn.

Die Austragung des Landesfinales hat im BG Dornbirn bereits Tradition. Organisiert wurde das Turnier von den 6ar Klasse im Fach „Informatik & Projektmanagement“ als praktisches Beispiel für die Umsetzung eines  konkreten Projektes.

Brettspiel mit Lerneffekt

Wirtschaft spielerisch erlernen, das ist das Ziel der Business Schoolgames. Das Spielprinzip entspricht einer Kombination aus Monopoly und Trivial Pursuit. Statt Straßen kaufen heißt es Unternehmen gründen, statt ein Haus zu bauen investiert der Spieler in sein Unternehmen und statt ein Hotel zu bauen, wandelt er sein Unternehmen in eine Aktiengesellschaft um und geht danach auch noch an die Börse. Dabei gilt es bei jeder Aktion sein unternehmerisches Wissen unter Beweis zu stellen. Das Spiel wurde speziell für den Wirtschaftsunterricht entwickelt.

Ergebnisse des Vorarlberger Landesfinales der Business Schoolgames 2019

Einzelwertung Junior

Platz 1: Tugce Karabulut (VMS Haselstauden)

Platz 2: Marielle Hauts (BG Dornbirn, 5br)

Platz 3: Hannah Klement (BG Dornbirn, 5br)

Einzelwertung Senior

Platz 1: Daniel Stadler (BG Dornbirn, 7ar)

Platz 2: Marvin Bischoff (HAK Bregenz)

Platz 3: Kilian Marte (HAK Bregenz)

Teamwertung Juniors

Platz 1: BG Dornbirn Junior 5br

Platz 2: VMS Haselstauden

Platz 3: BG Dornbirn Junior 5ar

Teamwertung Seniors

Platz 1: HAK Bregenz

Platz 2: BG Dornbirn (7ar)

Platz 3: HTL Dornbirn (Team 2)

Über die SCHOOLGAMES:

Seit 2003 gibt es die SCHOOLGAMES, ein Projekt der freyspiel gmbh. Dieses inzwischen größte Schulprojekt Österreichs unterstützt PädagogInnen dabei, ihre SchülerInnen auf die Herausforderungen des Lebens und der Berufswelt vorzubereiten und ihnen neue berufliche Perspektiven aufzuzeigen. Die Materialien bringen Spaß und Relevanz in den Unterricht und zeigen berufliche Möglichkeiten auf. Erreicht wird das durch das Erzählen von Geschichten, die SchülerInnen interessieren und dem Lernen einen praktischen Bezug geben. Die SCHOOLGAMES Angebote erzeugen Interesse für naturwissenschaftliche und technische Berufe, unterstützen junge Menschen beim Erkennen der eigenen Stärken, erleichtern die berufliche Orientierung und ermöglichen ihnen dadurch, ein eigenverantwortliches und selbstbestimmtes Leben zu führen. www.schoolgames.eu 

Autor/in:
Robert Frasch
Werbung

Weiterführende Themen

Meinung
05.05.2018

Gastkommentar in "Der Standard" vom 26.03.2018

Warum die meisten Firmeninfos nicht als Magnet für junge künftige Mitarbeiter ankommen

Stellen Sie sich vor, Ihr Unternehmen hat ein ...

Recruiting
20.12.2017

Am 21. November fand im Congress Center Wien der GEWINN InfoDay, Österreichs größer Wirtschaftskongress für Schüler ab 16 Jahren, statt.

Recruiting
31.10.2017

Branchenpräsentationen sind Veranstaltungen, bei denen Berufe anhand von "lebenden Werkstätten" präsentiert werden. Ob Bauwesen, Metallverarbeitung, Handel, Tourismus oder eine andere Branche - es ...

Praxis
13.10.2017

Die Herausforderungen für HR Manager werden immer vielschichtiger. Demografische Entwicklungen machen sich zunehmend bemerkbar, die Integration von Menschen mit Fluchthintergrund ist zu bewältigen ...

Branchen
04.07.2017

Fünf Bürolehrlinge der Stadt Wien haben beim Bundesfinale der „Business School Games 2017“, das am 29. Mai 2017 in den Stahlwelten Linz stattgefunden hat, den 1. Platz belegt und damit den ...

Werbung