Direkt zum Inhalt

Selbst Vorbild sein ist nicht immer einfach

31.03.2017

Thomas Schäfer-Elmayer, Doyen für Manieren und Anstand, vertritt seit Jahrzehnten würdevoll das Erbe des Freiherrn von Knigge, und das in einer sehr zeitgemäßen Form. Er sorgt dafür, dass Menschen begreifen, wie wichtig Umgangsformen sind. Von A wie Anziehen über H wie Handy bis Z wie Zigarette. Mit wem sonst sollten wir über unseren Themenschwerpunkt sprechen?

EMPFEHLUNG: Alles, was Sie über gutes Benehmen wissen müssen Thomas Schäfer-Elmayer Verlag: Ecowin ISBN 978-3-7110-0010-1

Sitzt man Thomas Schäfer-Elmayer in seiner Tanzschule neben der Hofreitschule gegenüber, taucht man in eine andere Welt ein. Es ist gediegen, nobel und trotzdem unprätentiös. Man spürt die hundertjährige Geschichte dieser Tanzschule. Und die Gültigkeit von Spielregeln, die Bestand haben.

Mehr Wissen – Mehr Erfolg

Loggen Sie sich jetzt für unseren +PLUS Bereich ein und erhalten Sie unbeschränkten Zugang zu allen Inhalten.
  • Beiträge, Reportagen und Interviews in voller Länge
  • Premium Inhalte, wie Studien, Datenbanken, Verzeichnisse und vieles mehr…
  • Branchenrelevante Serviceinhalte, Tabellen, Kalkulationen, Vorlagen
  • Online Blättermagazine
  • Sämtliche Beiträge aus dem Archiv
  • Maßgeschneiderte Newsletterangebote
Werbung

Weiterführende Themen

Bei der Auftaktveranstaltung zum "Store Seller"-Wettbewerb konnten Vizepräsidentin Martha Schultz, Handelsobmann Buchmüller und Bundessparte Handel-Geschäftsführerin Iris Thalbauer unter den zahlreich erschienenen Gästen auch Stephan Mayer-Heinisch, den Präsidenten des Österreichischen Handelsverbandes, Johannes Fraiss, Offizieller Delegierter SkillsAustria, Raimund Lainer, den Betreuer des Teams für EuroSkills 2020 in Graz sowie Jörg Schielin, den Leiter des Bildungspolitischen Ausschusses der
Thema
05.09.2018

Zur Auftaktveranstaltung zum erstmals stattfindenden „Store Seller“-Wettbewerb, zeigten sich WKÖ-Vertreter erfreut über die Leistungen der Handelsmitarbeiter in Österreich.

Claudia Fessl-Rauhofer
Meinung
18.07.2018

„Sehr geehrte Frau Fessl, vielen Dank dass ich bei Ihnen schnuppern durfte, es hat mir sehr gut gefallen, aber ich möchte Ihnen mitteilen dass ich doch eine andere Lehrstelle annehmen werde" ...

Marc Boderke, Mercedes-Benz Österreich Geschäftsführer
Aktuelles
05.07.2018

Der Zertifikatslehrlang "Automobilkaufmann /-frau & ServiceverkaufsberaterIn" der Business School der FH Kufstein Tirol ist die erste Ausbildung im dualen System für die Automobilbranche.

EuroSkills
05.07.2018

Die große Erfolge der österreichischen Vertreter bei den Berufs-Welt- und Europameisterschaften sind, neben den Leistungen in den Ausbildungsbetrieben, nur mit Unterstützung vieler Sponsoren ...

Eine Lehre am Bau ist für viele Jugendliche unattraktiv, nun soll diese aufgewertet werden.
Aus der Branche
12.02.2018

Trotz leicht steigender Lehrlingszahlen herrscht Reformbedarf bei der Lehre am Bau: sowohl beim Image, als auch in der Ausbildung. Nun soll die Lehre auf ganz neue Beine gestellt werden.

Werbung