Direkt zum Inhalt

Mehr Bildung. Mehr Zukunft.

03.04.2017
BERNHARD HOFER ist Ashoka Fellow und Geschäftsführer des Sozialunternehmens talentify GmbH www.talentify.me

Bei der zentralen Frage in dieser Ausgabe „Mehr ist besser?“ muss man sich auch der Frage stellen: „Mehr von was?“

Wir befinden uns inmitten einer digitalen Revolution. Einer Zeit, in der sich Innovationszyklen radikal verkürzen, bewährte Geschäftsmodelle infrage gestellt werden und man den Eindruck hat, selbst nicht mehr mit den technologischen Entwicklungen mithalten zu können. IoT, Bots, AI, AR, VR und Co – das sind die Abkürzungen, die uns in den nächsten Jahren begleiten werden. Doch das sind nicht nur „Buzzwords“, es sind Veränderungen die tiefgreifende gesellschaftliche Auswirkungen mit sich bringen. Ein vollautomatischer Supermarkt ohne Personal, Paketlieferung per Drohnen, selbstfahrende Autos und künstliche Intelligenz – die Liste ist lang. Doch was bedeutet dies für den Arbeitsmarkt? Durch die Geschwindigkeit der Veränderungen wird es viele hart treffen. Vor allem jene mit niedrigeren Qualifikationen. Schon jetzt ist die Arbeitslosigkeit von Jugendlichen mit Pflichtschulabschluss mehr als besorgniserregend. Doch auch andere, unerwartete Bereiche weiter oben auf der Qualifikationsleiter wird es unweigerlich treffen.

Der Druck auf junge Menschen ist schon groß, und er wird noch zunehmen. Die Ungewissheit, welche Jobs es in Zukunft überhaupt noch geben wird und wohin sich die Welt im Allgemeinen entwickelt, ist beängstigend. Es wird nicht unbedingt weniger Jobs geben, aber deren Art und die nötigen Qualifikationen werden sich radikal verändern. Fähigkeiten wie Kreativität, soziale Intelligenz, digitales Denken und Medienkompetenz – um nur ein paar zu nennen – werden essenziell sein.

Hier müssen wir ansetzen. Hier braucht es das Mehr: Mehr Miteinander. Mehr soziale Gerechtigkeit. Mehr Perspektiven. Mehr Investitionen in Bildung. Mehr Mut. Mehr Zukunft!

Autor:
Bernhard Hofer

Werbung

Weiterführende Themen

Experte im Klassenzimmer
Meinung
04.04.2017

Klagen über mangelnde Qualifikationen und über das Schulsystem sind bekannt. Natürlich ist die Frage berechtigt, warum in einem der teuersten Schulsysteme so viele nach neun Jahren so wenig wissen ...

Die Preisträger des Great Place to Start
Recruiting
04.04.2017

Da ist er also, der neueste Award für Österreichs Lehrbetriebe. Neben vielen anderen Auszeichnungen kommen jetzt auch die Lehrlinge direkt zu Wort und empfehlen ihren Ausbildungsbetrieb als einen ...

Wird er mein Nachfolger werden können?
Branchen
04.04.2017

Es stimmt: Die Herausforderungen, denen sich die Tourismusbranche stellen muss, sind groß. Eine davon ist existenzbedrohend: der immer größer werdende Mangel an gutem und motiviertem Nachwuchs. ...

Steffi Burkhart und Alexandra Förster-Streffleur
Praxis
04.04.2017

Bereits zum vierten Mal trafen sich beim „Business Circle“-Lehrlingsforum Ausbilder, Politiker und Experten zum Austausch über Zustand und Entwicklung der dualen Ausbildung. Dieses Jahr wurde die ...

Bildungsreferent Hubert Stoff
Branchen
04.04.2017

Bundesbildungsreferent Hubert Stoff erklärt im Interview mit der „KFZ Wirtschaft“, warum immer weniger Lehrlinge die nötigen Grundkompetenzen mitbringen und warum es aus seiner Sicht keine ...

Werbung