Direkt zum Inhalt

Junge, bleib bei mir

16.03.2017

Für KMU ist es schwierig, gute Lehrlinge zu finden. Dementsprechend
wichtig ist es, diese nach erfolgter Facharbeiterausbildung zu halten. Wie das geht,
haben wir uns am Beispiel eines Wiener Bauunternehmens angesehen.

Karriere mit Lehre“, lautete ein Slogan aus den 1990er-Jahren. Zwanzig Jahre später scheint sich die Botschaft zu bewahrheiten: Im Vergleich zu Uni-Absolventen ist der Bedarf an Lehrabsolventen, sprich Facharbeitern, nämlich überproportional gestiegen. „Lehrlinge gefragter als Akademiker“ betitelte deshalb die WKO die Ergebnisse einer Studie. 29.000 Lehrlinge und rund 35.000 ausgebildete Facharbeiter werden demnach allein im kommenden halben Jahr benötigt.

Mehr Wissen – Mehr Erfolg

Loggen Sie sich jetzt für unseren +PLUS Bereich ein und erhalten Sie unbeschränkten Zugang zu allen Inhalten.
  • Beiträge, Reportagen und Interviews in voller Länge
  • Premium Inhalte, wie Studien, Datenbanken, Verzeichnisse und vieles mehr…
  • Branchenrelevante Serviceinhalte, Tabellen, Kalkulationen, Vorlagen
  • Online Blättermagazine
  • Sämtliche Beiträge aus dem Archiv
  • Maßgeschneiderte Newsletterangebote
Autor/in:
Daniel Nutz
Werbung

Weiterführende Themen

Das hochkarätige Podium bei der Verleihung
Ausbildung
15.10.2018

Über den Erfolg eines Projekts entscheidet meistens nicht der Start oder die Vorschusslorbeeren, wie in der Innenpolitik immer wieder zu lernen ist, sondern die kontinuierliche und langfristige ...

Alle amaZone Betriebe 2018
Praxis
15.10.2018

Die 2018 von einer Fachjury ausgezeichneten Preisträger der amaZone nahmen sich am Abend des 11. Oktober im Rahmen der amaZone Gala die Zeit, um im Bildungszentrum der Arbeiterkammer Wien mit ...

Recruiting
03.10.2018

Jeder sucht sie, aber nur wenige finden sie, die Talente für morgen. Im Wiener Looshaus diskutierten Bernhard Hofer, Gründer von talentify und Robert Frasch, Österreichs ...

Handel
20.08.2018

Der Österreichische Gewerbeverein (ÖGV) spricht sich  gegen Abschiebungen von Asylwerbern in Lehrausbildungen aus, denn dieses Vorgehen schadet Österreichs Betrieben enorm. Gerade Gastronomie und ...

Recruiting
20.07.2018

Das Schöne an meinem Beruf? Interessante Menschen! Vielfalt ist ansteckend - so als Hinweis für die ewiggestrigen Angst-, Frust- und Haßhasen in unserer Gesellschaft (wobei ich ja beileibe nicht ...

Werbung