Direkt zum Inhalt
Schlagwörter: 
Social Business
Lehrlingsausbildung
Mentoring
Integration

HR neu denken - Vielfalt nutzen

Wenn herkömmliche Quellen nicht mehr ausreichend Bewerber bringen ist es an der Zeit, Alternativen zu prüfen. 5 Social Businesses bieten einen gemeinsamen Zugang: ob Akademiker mit Fluchthintergrund, Jugendliche mit den passenden Talenten, Mentoring für Schüler, aktive Beteiligung im Unterricht bis hin zum Netzwerk für Ausbilder.


Werbung

Weiterführende Themen

Branchen
22.06.2020

Auch bei Österreichs größter Friseurkette, 190 Salons betreibt KLIPP in ganz Österreich, waren die letzten Wochen eine große Herausforderung. 7 Wochen waren alle Salons geschlossen und der Umsatz ...

Ausbildung
22.05.2020

In Krisenzeiten besteht immer die Gefahr, dass mittel- und langfristige Maßnahmen den aktuellen Umständen zum Opfer fallen. Das gilt auch für die Lehrlingsausbildung, denn aktuelle Umfragen lassen ...

Branchen
22.05.2020

MicroLearning Academy und KnowledgeFox stellen kostenlose Online-Kurse für die Tourismusbranche im Umgang mit Covid-19 zur Verfügung. Das Lern-Angebot ist ab sofort via App auf allen mobilen ...

V. l.: Josef Herk, Aufsichtsratsvor­sitzender der Euro Skills 2020, ­Angelika Ledineg und Harald del Negro, beide GF Euro Skills 2020 haben sich auf einen neuen Termin für die EuroSkills in Graz geeingigt.
Aktuelles
21.04.2020

Die im September 2020 geplante Europameisterschaft der Berufe, EuroSkills, wird verschoben. Die Veranstalter und World Skills Europe einigten sich angesichts der Coronavirus-Pandemie auf einen ...

LIM Wien Georg Ringseis
Aktuelles
07.04.2020

Der gemeinsame Auftritt der besten Kfz-Techniker und Karosseriebautechniker findet im Herbst 2021 statt.

Werbung