Direkt zum Inhalt
Schlagwörter: 
Social Business
Lehrlingsausbildung
Mentoring
Integration

HR neu denken - Vielfalt nutzen

Wenn herkömmliche Quellen nicht mehr ausreichend Bewerber bringen ist es an der Zeit, Alternativen zu prüfen. 5 Social Businesses bieten einen gemeinsamen Zugang: ob Akademiker mit Fluchthintergrund, Jugendliche mit den passenden Talenten, Mentoring für Schüler, aktive Beteiligung im Unterricht bis hin zum Netzwerk für Ausbilder.


Werbung

Weiterführende Themen

Meinung
28.07.2020

Krisen in einem Ausmaß wie die gegenwärtige führen oft dazu, nur noch zu reagieren. Dieses Reagieren darf sich aber nicht nur auf das absolut dringliche hier und jetzt beschränken. Denn jetzt ...

Praxis
28.07.2020

AustrianSkills 2020, die österreichischen Staatsmeisterschaften der Berufe, finden heuer von 19. bis 22. November 2020 im Rahmen der ...

Praxis
06.07.2020

Bereits 2018 wurde auf Initiative von Bundesministerin Margarete Schramböck die Charta "Wir geben Zukunft" aufgelegt. Bis heute haben rund 400 vorbildliche Unternehmen die Charta unterschrieben ...

Branchen
22.06.2020

Auch bei Österreichs größter Friseurkette, 190 Salons betreibt KLIPP in ganz Österreich, waren die letzten Wochen eine große Herausforderung. 7 Wochen waren alle Salons geschlossen und der Umsatz ...

Ausbildung
22.05.2020

In Krisenzeiten besteht immer die Gefahr, dass mittel- und langfristige Maßnahmen den aktuellen Umständen zum Opfer fallen. Das gilt auch für die Lehrlingsausbildung, denn aktuelle Umfragen lassen ...

Werbung