Direkt zum Inhalt

Findet sie!

29.03.2017

Wie findet man Lehrlinge her? Ein Querdenker stellt drei Fragen zum Nachdenken.

ROBERT LINKE

In Skandinavien sind die Sommer kurz. Alle wollen gleichzeitig auf Urlaub. Wer macht dann die ganze Arbeit? – Es sind die Schüler und Studenten. Ganze Kohorten von Teens und Twens strömen in die verwaisten Betriebe und erledigen, was sich nicht aufschieben lässt. Wir reden hier nicht von Wurstsemmel holenden Ferialpraktikanten und auch nicht vom hohen Management. Wir reden von der großen Bandbreite der ganz normalen Jobs.

Mehr Wissen – Mehr Erfolg

Loggen Sie sich jetzt für unseren +PLUS Bereich ein und erhalten Sie unbeschränkten Zugang zu allen Inhalten.
  • Beiträge, Reportagen und Interviews in voller Länge
  • Premium Inhalte, wie Studien, Datenbanken, Verzeichnisse und vieles mehr…
  • Branchenrelevante Serviceinhalte, Tabellen, Kalkulationen, Vorlagen
  • Online Blättermagazine
  • Sämtliche Beiträge aus dem Archiv
  • Maßgeschneiderte Newsletterangebote
Werbung

Weiterführende Themen

Das hochkarätige Podium bei der Verleihung
Ausbildung
15.10.2018

Über den Erfolg eines Projekts entscheidet meistens nicht der Start oder die Vorschusslorbeeren, wie in der Innenpolitik immer wieder zu lernen ist, sondern die kontinuierliche und langfristige ...

Alle amaZone Betriebe 2018
Praxis
15.10.2018

Die 2018 von einer Fachjury ausgezeichneten Preisträger der amaZone nahmen sich am Abend des 11. Oktober im Rahmen der amaZone Gala die Zeit, um im Bildungszentrum der Arbeiterkammer Wien mit ...

Recruiting
03.10.2018

Jeder sucht sie, aber nur wenige finden sie, die Talente für morgen. Im Wiener Looshaus diskutierten Bernhard Hofer, Gründer von talentify und Robert Frasch, Österreichs ...

Recruiting
20.07.2018

Das Schöne an meinem Beruf? Interessante Menschen! Vielfalt ist ansteckend - so als Hinweis für die ewiggestrigen Angst-, Frust- und Haßhasen in unserer Gesellschaft (wobei ich ja beileibe nicht ...

Claudia Fessl-Rauhofer
Meinung
18.07.2018

„Sehr geehrte Frau Fessl, vielen Dank dass ich bei Ihnen schnuppern durfte, es hat mir sehr gut gefallen, aber ich möchte Ihnen mitteilen dass ich doch eine andere Lehrstelle annehmen werde" ...

Werbung