Direkt zum Inhalt
Robert Frasch

Die Lehrstellenlücke ist geschlossen

04.06.2018

Erstmals seit 17 Jahren ist die sogenannte Lehrstellenlücke geschlossen. Die gute Konjunkturlage führt dazu, dass erstmals wieder mehr Lehrstellen im Angebot sind als es Lehrstellensuchende gibt. Auf 4575 beim AMS vorgemerkte Suchende kommen 4932 sofort verfügbare Lehrplätze. Im Herbst wird dieses Verhältnis auf 9.920 Suchende und 17.798 Angebote ansteigen. Ein Grund, näher hinzusehen was eigentlich hinter diesen Zahlen steckt.

Folgt man der Diskussion zum Thema Lehre dann hat man das Gefühl, dass hier zwei Interessensgruppen aufeinandertreffen, die unterschiedlicher nicht sein könnten. Obwohl doch unterm Strich beide das selbe im Sinn haben müssten, nämlich Arbeitsplätze für die Jugendlichen. Man sollte meinen das die Arbeiterkammer solche für ihr Klientel finden möchte, damit die Jugendlichen ins Erwerbsleben einsteigen können.

Mehr Wissen – Mehr Erfolg

Loggen Sie sich jetzt für unseren +PLUS Bereich ein und erhalten Sie unbeschränkten Zugang zu allen Inhalten.
  • Beiträge, Reportagen und Interviews in voller Länge
  • Premium Inhalte, wie Studien, Datenbanken, Verzeichnisse und vieles mehr…
  • Branchenrelevante Serviceinhalte, Tabellen, Kalkulationen, Vorlagen
  • Online Blättermagazine
  • Sämtliche Beiträge aus dem Archiv
  • Maßgeschneiderte Newsletterangebote
Autor/in:
Robert Frasch
Werbung

Weiterführende Themen

Ausbildung
19.03.2019

Die Frage, warum alle Personaltagungen immer im Herbst stattfinden, habe ich schon oft gestellt. Vor allem für Ausbilder ist es schwierig, sich neben dem Einarbeiten der neuen Lehrlinge und ...

Praxis
13.12.2018

Das Bundesministerium für Digitalisierung und Wirtschaftsstandort hat unter "Lehre fördern ...

Giovanni Pavan (Udine/Pordenone), Jürgen Mandl , Antonio Paoletti (Trieste/Gorizia), Präsident Massimiliano Fedriga (Friaul-Julisch Venetien), LH Peter Kaiser, Federico Caner (Veneto), Mario Pozza (Venezia)
Ausbildung
30.11.2018

In Klagenfurt wurde bei der Generalversammlung der Euregio „Senza Confini“ am 26.11.2018 ein Kooperationsvertrag für eine grenzüberschreitende Lehrlingsausbildung unterschrieben.

BIPA Lehrlingsabschluss am Wörthersee
Ausbildung
20.09.2018

Wer die öffentlichen Diskussionen rund um Bewerber für Lehrstellen verfolgt der bekommt das Gefühl, dass die Situation immer schlechter wird. Jugendliche sollten dies oder das tun, die Schule ...

Bei der Auftaktveranstaltung zum "Store Seller"-Wettbewerb konnten Vizepräsidentin Martha Schultz, Handelsobmann Buchmüller und Bundessparte Handel-Geschäftsführerin Iris Thalbauer unter den zahlreich erschienenen Gästen auch Stephan Mayer-Heinisch, den Präsidenten des Österreichischen Handelsverbandes, Johannes Fraiss, Offizieller Delegierter SkillsAustria, Raimund Lainer, den Betreuer des Teams für EuroSkills 2020 in Graz sowie Jörg Schielin, den Leiter des Bildungspolitischen Ausschusses der
Thema
05.09.2018

Zur Auftaktveranstaltung zum erstmals stattfindenden „Store Seller“-Wettbewerb, zeigten sich WKÖ-Vertreter erfreut über die Leistungen der Handelsmitarbeiter in Österreich.

Werbung