Direkt zum Inhalt
Der scheidende Minister mit Lehrlingen

Bundesminister Mitterlehner setzt letzten Schritt für die Lehre

12.05.2017

Die Headline dieses Artikels wird hoffentlich nicht zur selbsterfüllenden Prophezeihung, denn die Lehre bräuchte noch viele Schritte. Aber wenigsten ist das bereits beschlossene Lehrberufspaket 2017 noch vor Abgang des zuständigen Bundesministers in Kraft gesetzt worden. So besteht wenigstens noch Hoffnung, dass auch auf der politischen Ebene jene Maßnahmen gesetzt werden, die Netzwerk wie das Ausbilderforum Tirol, der OÖ Ausbilderverband oder lehrlingspower.at gemeinsam mit vielen engagierten Lehrbetrieben schon länger anstreben. Was Wirtschaftsminister Mitterlehner zum Schwerpunkt Digitalisierung noch freigegeben hat.

Wirtschaftsminister Reinhold Mitterlehner hat am Freitag noch das neue Lehrberufspaket 2017 in Kraft gesetzt. "Ab Herbst können rund 3.200 Lehranfänger mit den neuen Berufsbildern ausgebildet werden", erläutert Mitterlehner das Paket mit insgesamt acht neuen bzw. modernisierten Ausbildungsordnungen.. In einer sich rasant ändernden Wirtschaftswelt müsse die Lehre laufend attraktiver gemacht werden.

Mehr Wissen – Mehr Erfolg

Loggen Sie sich jetzt für unseren +PLUS Bereich ein und erhalten Sie unbeschränkten Zugang zu allen Inhalten.
  • Beiträge, Reportagen und Interviews in voller Länge
  • Premium Inhalte, wie Studien, Datenbanken, Verzeichnisse und vieles mehr…
  • Branchenrelevante Serviceinhalte, Tabellen, Kalkulationen, Vorlagen
  • Online Blättermagazine
  • Sämtliche Beiträge aus dem Archiv
  • Maßgeschneiderte Newsletterangebote
Autor/in:
Robert Frasch
Werbung

Weiterführende Themen

Ausbildung
20.05.2021

Wird darüber gesprochen, wie man junge Frauen für technische Berufe begeistert, dann kommt man rasch auf "es muss mehr feminine Inhalte geben". Dann entstehen plakative Ideen wie Mädchenfrühstück ...

Branchen
20.10.2020

Die Rail Cargo Group, einer der größten Logistikbetriebe unseres Landes mit vielen motivierten Mitarbeiter*innen, feiert 20 Jahre Lehrlingsausbildung. Was im Jahr 2000 begonnen wurde, bildete auch ...

Branchen
02.10.2020

Die Wiener Kaffeehauskultur hat schon viele Krisen überstanden. Und sie war und ist mit großen Namen verbunden, die immer schon Tradition und Innovation verbunden haben. Genau in diesem Sinne ...

Praxis
06.07.2020

Bereits 2018 wurde auf Initiative von Bundesministerin Margarete Schramböck die Charta "Wir geben Zukunft" aufgelegt. Bis heute haben rund 400 vorbildliche Unternehmen die Charta unterschrieben ...

Branchen
22.06.2020

Auch bei Österreichs größter Friseurkette, 190 Salons betreibt KLIPP in ganz Österreich, waren die letzten Wochen eine große Herausforderung. 7 Wochen waren alle Salons geschlossen und der Umsatz ...

Werbung