Direkt zum Inhalt
Die Familie Querfeld © Familie QuerfeldDie Bewerbermappe der Familie Querfeld © Familie Querfeld

Bewerbung umgekehrt begründet Vertrauen

19.09.2019

Mit der aktuellen Kampagne „Dürfen wir uns bei Ihnen bewerben“  hat die Wiener Kaffehausdynastie Querfeld auf der "Zukunft Personal Europe 2019" in Köln, Europas größter Personalmesse, den rexx Recruiting Award 2019 gewonnen. Dieser Award wird alljährlich vom Hamburger Software-Hersteller rexx systems vergeben und zeichnet besonders innovative Kampagnen aus. Die Recruitingkampagne des traditionsreichen Familienunternehmens mit 350 Mitarbeitern in zehn Unternehmen (unter anderen das Café Landtmann, Café Mozart und Café Museum) sowie 26 Lehrlingen, überzeugte die Jury mit seiner mit der Salzburger Agentur identifire umgesetzten Kampagne „Dürfen wir uns bei Ihnen bewerben“.

Unter dem Motto „Dürfen wir uns bei Ihnen bewerben“ dreht das Familienunternehmen die Bewerbersituation um: Nicht der zukünftige Mitarbeiter, sondern das Unternehmen stellt sich bei Jobinteressenten vor. Dazu wurden filialübergreifende Teams (darunter Küchenchefs, Servicemitarbeiter und Lehrlinge) in typischer Kleidung und Gestik in Szene gesetzt. Erst im Herbst 2017 hatte man die neue Position HR & Employer Branding im Familienunternehmen geschaffen, der Preis für die Arbeit des Teams rund um Isabella Seiser ist nun diese Auszeichnung . Innerhalb eines Jahres entwickelte Querfeld auf der Basis gemeinsam mit Mitarbeitern und der Inhaberfamilie eine klare Strategie. Die nun mit einer eigene Karrierewebsite und begleitenden Maßnahmen umgesetzt wird.

Mittelpunkt ist dabei der von den Mitarbeitern als entscheidender Unterschied ausgemachte Vorteil: das Gefühl einer Familie, über alle 10 Unternehmen der Gruppe hinweg. Diese Gefühl an sich ist nicht verwunderlich, ist doch die Familie Querfeld schon seit 1976 mit dem Traditionshaus Café Landtmann ein Inbegriff der Wiener Kaffeehauskultur. Bemerkenswert an der neuen Kampagne ist die konsequente Umsetzung des Denkansatzes, der den veränderten Rahmenbedingungen am Arbeitsmarkt Rechnung trägt. Der Subslogan "die erste Familie, die man sich aussuchen kann" adressiert das Gefühl von Zusammengehörigkeit, füreinander da sein und eines gemeinsamen Ganzen. Konsequent in der Umsetzung ist man auch bei den Begleitmaßnahmen, so kann man über die Karrierehomepage zum Beispiel auch die Bewerbermappe downloaden. Richtig gedacht, nicht die Bewerber laden ihre Mappe hoch, sondern sie können sich die Bewerbungsmappe der Familie Querfeld herunterladen. 

Wir finden, dass so viel Konsequenz in der Ausrichtung auf das Alleinstellungsmerkmal Familie in Kombination mit der charmanten, im modernen Kaffeehausstil gehaltenen Präsentation, diese Auszeichnung auf jeden Fall verdient. Über die Erfolge der Kampagne werden wir uns zu einem späteren Zeitpunkt erkundigen und dann darüber berichten.

Werbung

Weiterführende Themen

Das hochkarätige Podium bei der Verleihung
Ausbildung
15.10.2018

Über den Erfolg eines Projekts entscheidet meistens nicht der Start oder die Vorschusslorbeeren, wie in der Innenpolitik immer wieder zu lernen ist, sondern die kontinuierliche und langfristige ...

Alle amaZone Betriebe 2018
Praxis
15.10.2018

Die 2018 von einer Fachjury ausgezeichneten Preisträger der amaZone nahmen sich am Abend des 11. Oktober im Rahmen der amaZone Gala die Zeit, um im Bildungszentrum der Arbeiterkammer Wien mit ...

Recruiting
03.10.2018

Jeder sucht sie, aber nur wenige finden sie, die Talente für morgen. Im Wiener Looshaus diskutierten Bernhard Hofer, Gründer von talentify und Robert Frasch, Österreichs ...

Recruiting
20.07.2018

Das Schöne an meinem Beruf? Interessante Menschen! Vielfalt ist ansteckend - so als Hinweis für die ewiggestrigen Angst-, Frust- und Haßhasen in unserer Gesellschaft (wobei ich ja beileibe nicht ...

Claudia Fessl-Rauhofer
Meinung
18.07.2018

„Sehr geehrte Frau Fessl, vielen Dank dass ich bei Ihnen schnuppern durfte, es hat mir sehr gut gefallen, aber ich möchte Ihnen mitteilen dass ich doch eine andere Lehrstelle annehmen werde" ...

Werbung