Direkt zum Inhalt
 © SENAT der Wirtschaft Österreich © SENAT der Wirtschaft Österreich © SENAT der Wirtschaft Österreich © SENAT der Wirtschaft Österreich © SENAT der Wirtschaft Österreich

Ausbildungsprojekte beim Austrian SDG Award 2020

23.08.2020

Diese Initiative des Ethik-Beirates des SENAT DER WIRTSCHAFT hat zum Ziel, Pioniere bei der Umsetzung der UN-Nachhaltigkeitsziele (SDGs) durch diese Auszeichnung einem breiterem Publikum bekannt zu machen. Eine der vier Kategorien betrifft den Bereich Jugend/Bildung. In Kooperation mit dem Ausbildernetzwerk lehrlingspower.at werden, im Rahmen der festlichen Gala in der Wiener Hofburg, Ausbildungs- und Schulprojekte ausgezeichnet. Die Einrichfrist ist der 16.10. 2020. 

„Die Umsetzung einer nachhaltigen Entwicklung kann nur gemeinsam gelingen. Sie lebt von Partnerschaften, Entschlossenheit und enger Zusammenarbeit“, sagt Bundeskanzlerin Brigitte Bierlein bei der Verleihung des Austrian SDG-Award 2019. Der Award wird auch im Freiwilligen Nationalen Berichs zur Umsetzung der SDGs in Österreich des Bundeskanzleramts Österreich als als einziger unabhängiger Nachhaltigkeitspreis Österreichs angeführt. Hier geht es zum Video.

Über den Bereich JUGEND/BILDUNGJunge Menschen sind die treibende Kraft zur Sicherung ihrer eigenen Zukunft. Es gibt großartige Initiativen von und für Jugendliche, die es verdienen vor den Vorhang geholt zu werden. Durch die Auszeichnung mit dem Austrian SDG-Award Kategorie Jugend/Bildung bekommen sie die ihnen zustehende Aufmerksamkeit. Zu dieser Kategorie gehören Projekte der Lehrlingsausbildung, an Schulen und bei der Unterstützung von Lehrer*innen. Beispiele wären Projekte von Lehrlingen, die sich mit der Umsetzung der UN Nachhaltigkeitsziele beschäftigen, Initiativen zur Berufsorientierung oder Projekte, die für die Gleichstellung von Männern und Frauen in der Lehrlingsausbildung sorgen.

Über die Verleihung wird in den SENATs-Kommunikationskanälen und in Partnermedien des SENAT DER WIRTSCHAFT ausführlich berichtet, um entsprechenden Impact für das Thema der Umsetzung der Nachhaltigkeitsziele zu generieren. Der Austrian SDG-Award findet unter dem Ehrenschutz des Präsidenten des Österreichischen Nationalrates statt. Die Einreichfrist für Ihre Projekte endet am 16.10.2020, die feierliche Verleihung der Preise erfolgt wie im Vorjahr im Dachfoyer der Wiener Hofburg. Reichen Sie Ihre Projekte jetzt ein und machen Sie sichtbar, dass Ihre Arbeit einen wesentlichen Beitrag zur gesellschaftlichen Entwicklung Östereichs erbringt.

HIER INFORMIEREN UND EINREICHEN Einrichfrist ist der 16.10.2020

Autor/in:
Robert Frasch
Werbung
Werbung