300.000 Euro binnen einer Woche | Die Wirtschaft Direkt zum Inhalt
Wolfgang Deutschmann (Lion Rocket) und Florian Bell (LGV)

300.000 Euro binnen einer Woche

13.03.2017

Nach nur einer Woche ist das Crowdfunding der LGV-Frischgemüse auf Lion Rocket abgeschlossen. Das Innovationskonzept „LGV-Gärtnergschäftl“ der traditionsreichen Genossenschaft überzeugte die Investoren zu einem der dynamischsten Fundings in Österreich: Binnen 72 Stunden waren bereits EUR 100.000 gesammelt, nach weiteren vier Tagen das auf EUR 300.000 ausgeweitete Funding-Limit erreicht.

Ende Mai eröffnet Wiens neue Feinkostadresse „LGV-Gärtnergschäftl“ im vierten Bezirk in Wien. Besonders schnelle Investoren konnten sich an der Finanzierung des LGVGärtnergschäftls über Lion Rocket, der Crowdfunding-Plattform für etablierte Unternehmen, beteiligen und profitieren von 7,5 % Fixzins bei einer Mindestlaufzeit von vier Jahren. Das mit acht Wochen Laufzeit geplante Funding war trotz Ausweitung des Fundinglimits auf 300.000 Euro binnen einer Woche ausgeschöpft. „Für uns als traditionsreiche Genossenschaft war die Idee des Crowdfundings ein wichtiger Schritt unserer strategischen Neuausrichtung, mit der wir auch neue Zielgruppen für die Marke LGV-Frischgemüse begeistern möchten. Wir freuen uns sehr, dass unsere Innovationsidee des LGV-Gärtnergschäftls von den Crowdinvestoren so positiv aufgenommen wurde und wir nach nur sieben Tagen bereits ausfinanziert sind“, freut sich Florian Bell, Vorstandsvorsitzender der LGV-Frischgemüse, über den starken Zuspruch.

Das Gesamtinvestment in das LGV-Gärtnergschäftl in der Kettenbrückengasse umfasst EUR 420.000. Damit wird ein neues Shopkonzept realisiert, das die Vielfalt eines lebendigen Marktplatzes zeigt: Angeboten werden heimische Gemüse, frisch von den wenige Kilometer entfernten Ernteflächen in und um Wien. Darüber hinaus auch eine exklusive Auswahl an regionalen und saisonalen Spezialitäten für den täglichen Lebensmitteleinkauf von über 40 Partnern. Zusätzlich gibt es Suppen, Salate und Getränke direkt im Gärtnergschäftl. Übrigens: Wer gleich jetzt zum Saisonstart der Wiener Gärtnerinnen und Gärtner frisches LG-Saisongemüse genießen möchten, kann ab 15. März das Gärtnerkistl unter gaertnerkistl.lgv.at ordern. Alle Bestellungen bis 14.00 Uhr werden österreichweit bereits am nächsten Tag per Post nach Hause zugestellt.

Internet:  www.lgv-gäertnergschäftl.at

Autor:
Redaktion.Handelszeitung
Original erschienen am 13.03.2017: Handelszeitung.
Werbung
Werbung