Eurotax-Sachspende an Rotes Kreuz | Die Wirtschaft Direkt zum Inhalt
Landesgeschäftsführer Peter Kaiser (rechts) nimmt die Sachspende von Eurotax Country Manager Martin Novak (Mitte) entgegen.

Eurotax-Sachspende an Rotes Kreuz

17.01.2017

Nach einer Umstrukturierung der IT hatte der Fahrzeugbewerter funktionsfähige Computerhardware übrig, welche nicht mehr benötigt wurde. Diese wurde nicht verkauft, sondern einem guten Zweck zugeführt.

Eurotax betreibt zeit- und kommunikationskritische IT-Produkte auf geographisch verteilten hochverfügbaren eigenen Serversystemen. Mit den aufkommenden fortschrittlichen virtuellen Technologien wurden die Eurotax-IT-Systeme bis November 2016 in einen Cloud-Betrieb überführt. Infolgedessen hat sich Eurotax entschlossen, die hochwertige, weiterhin voll einsatzfähige und nun abgeschaltete Hardware als Sachspende dem Roten Kreuz Niederösterreich zur Verfügung zu stellen. Die Übergabe an die IT-Abteilung des Roten Kreuz Landesverbandes Niederösterreich fand am 12. Jänner 2017 in Tulln statt.

"Unterstützungen wie diese sind für uns ein wesentlicher Beitrag, um unsere Leistungen für Menschen in Not optimal erfüllen zu können." erklärt Landesgeschäftsführer Peter Kaiser, Rotes Kreuz Niederösterreich. "Ich bedanke mich beim Management der Firma Eurotax für diese großzügige Sachspende, die bei uns sehr schnell zum Einsatz kommen wird.“ 

Werbung
Werbung